Grand Prix in Großbritannien

Formel 1 im Live-Ticker aus Silverstone: Mega-Blamage für Sebastian Vettel - Hülkenberg überrascht erneut

Formel 1 im Live-Ticker aus Silverstone: Mega-Blamage für Sebastian Vettel - Hülkenberg überrascht erneut
Hülkenberg setzt "Highlight" - Vettels Leiden geht weiter
Hülkenberg setzt "Highlight" - Vettels Leiden geht weiter
Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining
Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining
Familienfest außer Kontrolle: Zoff in Formel 1 eskaliert
Familienfest außer Kontrolle: Zoff in Formel 1 eskaliert
Formel-1-Hammer! Vettel-Zukunft wohl entschieden - heimlich gefilmtes Video auf Twitter sagt alles
Formel-1-Hammer! Vettel-Zukunft wohl entschieden - heimlich gefilmtes Video auf Twitter sagt alles

15 Punkte Abzug und Geldbuße: Racing Point bestraft

Silverstone (dpa) - Im Streit um angeblich illegale Kopien von Formel-1-Bauteilen ist Racing Point hart bestraft worden.
15 Punkte Abzug und Geldbuße: Racing Point bestraft

Silverstone-Rennen: 5127 Menschen auf Coronavirus getestet

Silverstone (dpa) - Die Corona-Testreihe in der Formel 1 vor dem zweiten Grand Prix in Großbritannien ist bis auf den Fall Sergio Perez ohne positiven Befund geblieben.
Silverstone-Rennen: 5127 Menschen auf Coronavirus getestet

Defekt bei Vettel - Hamilton fährt im Training Bestzeit

Lewis Hamilton - wer sonst? Der Weltmeister fährt in Silverstone zur Tagesbestzeit. Nico Hülkenberg verblüfft bei seinem zweiten Einsatz für Racing Point. Ferrari-Mann Sebastian Vettel kommt vor dem 70. Formel-1-Jubiläum nicht hinterher.
Defekt bei Vettel - Hamilton fährt im Training Bestzeit

Corona-Fall Perez: Karrierechance für Ersatzmann Hülkenberg

Nico Hülkenberg bekommt eine zweite Chance. Nach einem weiteren positiven Corona-Test bei Sergio Perez steigt der Deutsche wieder in den Racing Point. Hülkenberg bietet sich in Silverstone eine Formel-1-Bewerbungsfahrt.
Corona-Fall Perez: Karrierechance für Ersatzmann Hülkenberg

Mercedes über Formel-1-Grundlagenvertrag verärgert

Silverstone (dpa) - Weltmeisterteam Mercedes will den neuen Formel-1-Grundlagenvertrag nicht unterzeichnen. Teamchef Toto Wolff bezeichnete seinen Rennstall als "größten Verlierer" in Bezug auf das Preisgeld.
Mercedes über Formel-1-Grundlagenvertrag verärgert

Hülkenberg Vierter beim Training in Silverstone

Silverstone (dpa) - Aushilfspilot Nico Hülkenberg ist im Auftakttraining zum Formel-1-Rennen in Silverstone auf einen starken vierten Platz gerast.
Hülkenberg Vierter beim Training in Silverstone

Vettel: "In gewisser Weise Entscheidung getroffen"

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel rechnet in den nächsten Wochen mit einer Entscheidung über seine mögliche Formel-1-Zukunft.
Vettel: "In gewisser Weise Entscheidung getroffen"

Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Vor 70 Jahren veranstaltete die Formel 1 in Silverstone ihren ersten Grand Prix. Was bedeutet den Fahrern die geschichtsträchtige Motorsport-Königsklasse?
Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Vettels Optionen schwinden: Mercedes auch 2021 mit Bottas

Sebastian Vettel? Nein. Die jüngste Formel-1-Fahrerentscheidung betrifft in erster Linie Valtteri Bottas. Der Finne fährt auch 2021 für Mercedes. Die Cockpit-Optionen für Vettel gehen aus.
Vettels Optionen schwinden: Mercedes auch 2021 mit Bottas

Formel 1: Mega-Finish in Silverstone - geknickter Vettel zieht hartes Fazit: „Grundlegend was faul“

Formel 1: Drama in Silverstone. Bis zur vorletzten Runde sah alles nach einem ungefährdeten Doppelsieg von Mercedes aus, doch dann machten die Reifen den Silberpfeilen einen Strich durch die Rechnung. Der Ticker zum Nachlesen.
Formel 1: Mega-Finish in Silverstone - geknickter Vettel zieht hartes Fazit: „Grundlegend was faul“

Perez beendet Quarantäne - Hülkenberg muss warten

Silverstone (dpa) - Nach dem Corona-Fall Sergio Perez ist Nico Hülkenberg wegen eines möglichen Einsatzes beim zweiten Formel-1-Wochenende in Silverstone auf die Geduldsprobe gestellt worden.
Perez beendet Quarantäne - Hülkenberg muss warten

Zuflucht in die Geschichte: Ferraris Krisenmanager Binotto

Seit 25 Jahren arbeitet Mattia Binotto für Ferrari. Gerade in dieser Formel-1-Krisensaison hat der Mann aus Lausanne einen schweren Job. Was macht das Arbeiten bei Ferrari so kompliziert?
Zuflucht in die Geschichte: Ferraris Krisenmanager Binotto

Das muss man zum Jubiläums-Grand-Prix wissen

Vor 70 Jahren wurde das erste Formel-1-Rennen in Silverstone ausgetragen. Beim Jubiläum in England soll es nicht wieder zu gefährlichen Reifenschäden kommen. Ein deutscher Pilot weiß noch gar nicht, ob er auch starten darf.
Das muss man zum Jubiläums-Grand-Prix wissen

Formel-1-Gast Hülkenberg "heiß" auf mehr

Nico Hülkenberg möchte ein weiteres Rennen Formel-1-Gast bleiben. Der Racing-Point-Ersatzmann ist aber von den Corona-Tests bei Sergio Perez abhängig. Die Vorfreude von Sebastian Vettel auf die gedämpfte 70-Jahres-Feier der Formel 1 dürfte verhalten …
Formel-1-Gast Hülkenberg "heiß" auf mehr

Perez: Hoffnung auf schnelles Formel-1-Comeback

Silverstone (dpa) - Racing-Point-Pilot Sergio Perez hat nach seinem positiven Coronavirus-Befund weiter keine gesundheitlichen Probleme und hofft auf eine schnelle Formel-1-Rückkehr.
Perez: Hoffnung auf schnelles Formel-1-Comeback