Auslosung für Fußball-WM in Katar am 1. April 2022
Fußball

Weltmeisterschaft

Auslosung für Fußball-WM in Katar am 1. April 2022

Auslosung für Fußball-WM in Katar am 1. April 2022
DFB „zufrieden“ mit Verzicht auf FIFA-Kongress im WM-Streit
Fußball
DFB „zufrieden“ mit Verzicht auf FIFA-Kongress im WM-Streit
DFB „zufrieden“ mit Verzicht auf FIFA-Kongress im WM-Streit
„Hitzige Diskussionen“: Neue Drohkulisse im WM-Streit
Fußball
„Hitzige Diskussionen“: Neue Drohkulisse im WM-Streit
„Hitzige Diskussionen“: Neue Drohkulisse im WM-Streit
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre
Fußball
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre
Council soll Schritte für umstrittene WM-Pläne festlegen
Fußball
Council soll Schritte für umstrittene WM-Pläne festlegen
Council soll Schritte für umstrittene WM-Pläne festlegen

Curling-Frauen verpassen bei WM direktes Olympia-Ticket

Für die deutschen Curlerinnen ist die Weltmeisterschaft im kanadischen Calgary nach der Vorrunde zu Ende. Gleichzeitig verpassten sie damit die direkte Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking.
Curling-Frauen verpassen bei WM direktes Olympia-Ticket

Peter Mueller Sprint-Bundestrainer der Eisschnellläufer

Die deutschen Eisschnellläufer haben nach fast vier Monaten wieder einen Sprint-Bundestrainer. Peter Mueller wird Nachfolger von Danny Leger, teilte die Deutsche Eisschnelllauf- und Shorttrack-Gemeinschaft (DESG) mit.
Peter Mueller Sprint-Bundestrainer der Eisschnellläufer

Kufen-Idol Hanyu will Olympia-Gold mit Vierfach-Axel

Mit einem Feuerwerk der Sprünge hat Eiskunstlauf-Star Nathan Chen das dritte WM-Gold in Serie geholt. Der japanische Rivale Yuzuru Hanyu bekam nur Bronze und will bei Olympia zurückschlagen.
Kufen-Idol Hanyu will Olympia-Gold mit Vierfach-Axel

WM alle zwei Jahre: FIFA-Boss Infantino wirbt in Südamerika

Alle zwei Jahre soll nach Wunsch der FIFA künftig eine Fußball-Weltmeisterschaft stattfinden. Dafür geht Verbandschef Infantino nun auf Werbetour.
WM alle zwei Jahre: FIFA-Boss Infantino wirbt in Südamerika

Infantino wirbt in Argentinien für WM alle zwei Jahre

Auf seiner Reise durch Südamerika hat FIFA-Chef Gianni Infantino erneut für eine Fußball-Weltmeisterschaft alle zwei Jahre geworben.
Infantino wirbt in Argentinien für WM alle zwei Jahre

Nordische Fußball-Verbände gegen WM alle zwei Jahre

Die Spitzen der nordeuropäische Fußball-Verbände sind gegen Überlegungen, Weltmeisterschaften zukünftig alle zwei Jahre auszutragen. Das teilten ihre Vorsitzenden nach einem Treffen mit.
Nordische Fußball-Verbände gegen WM alle zwei Jahre

Schon wieder! Europas Fußball-Sorgenkind liefert nächsten Skandal

Im Rahmen der WM-Qualifikation kam es einmal mehr zu unschönen Szenen. Dabei waren erneut die Fans der ungarischen Nationalmannschaft beteiligt.
Schon wieder! Europas Fußball-Sorgenkind liefert nächsten Skandal

WM 2022: Ein Hammer-Gegner ist schon fast sicher - Deutschland vor schwerer Gruppenphase?

Teilnahme fix: Deutschland spielt bei der WM 2022 in Katar. Trotz des starken Quali-Endspurts wird die DFB-Auswahl nicht im ersten Lostopf sein.
WM 2022: Ein Hammer-Gegner ist schon fast sicher - Deutschland vor schwerer Gruppenphase?

UEFA kritisiert FIFA in WM-Streit

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat die FIFA für ihre Pläne einer WM und EM alle zwei Jahre erneut kritisiert und verschärft die Forderung nach einer Debatte um den Terminkalender.
UEFA kritisiert FIFA in WM-Streit

FIFA-Berater Wenger: WM-Pläne kein Ego-Trip

Der FIFA-Vorstoß für einen neuen Spielkalender und eine WM alle zwei Jahre hat in Fußball-Europa einen Proteststurm ausgelöst. Der Kopf der Reformpläne aber sieht sich weiter auf dem richtigen Weg.
FIFA-Berater Wenger: WM-Pläne kein Ego-Trip

FIFA: Debatte über WM-Rhythmus Ende September

Der Weltverband FIFA will den umstrittenen Plan für eine Austragung der Fußball-WM alle zwei Jahre in anderthalb Wochen mit seinen Mitgliedsverbänden debattieren.
FIFA: Debatte über WM-Rhythmus Ende September

DFB klar gegen WM-Pläne der FIFA: Warnung vor Auswirkungen

Der DFB ist gegen eine Veränderung des WM-Rhythmus. Für den Beschluss war zwar eine Präsidiumssitzung notwendig, doch dann fällt die Antwort deutlich aus. Der Weltverband FIFA macht dagegen weiterhin Werbung - mit fragwürdigen Methoden.
DFB klar gegen WM-Pläne der FIFA: Warnung vor Auswirkungen

Podolski gegen WM-Pläne und Videobeweis

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hält nichts von dem Plan, die Fußball-Weltmeisterschaft im Zweijahresrhythmus auszurichten.
Podolski gegen WM-Pläne und Videobeweis

Skurriler FIFA-Plan: WM-Rhythmus bewegt die Fußball-Welt

Die WM im Zweijahresrhythmus - kann das gutgehen? FIFA-Direktor Arsène Wenger und etliche Ex-Stars preisen die Idee und betonen die Vorteile. Mehr Spiele soll es nicht geben. Funktioniert der Vergleich mit anderen Sportarten?
Skurriler FIFA-Plan: WM-Rhythmus bewegt die Fußball-Welt

Die WM, zwei Präsidenten und Wenger: Wer macht den Rhythmus?

Über die FIFA-Studie zur Verkürzung des WM-Rhythmus wird gestritten. Wird das Großereignis künftig alle zwei statt alle vier Jahre ausgerichtet? Der UEFA-Präsident ist dagegen und sucht mächtige Verbündete.
Die WM, zwei Präsidenten und Wenger: Wer macht den Rhythmus?