Weg für Projekte geebnet

Regionalrat befasst sich mit Straßenbau und Kulturförderung

Regionalrat befasst sich mit Straßenbau und Kulturförderung
Stadt Meschede und LWL arbeiten Geschichte des Friedhofs „Fulmecke“ auf
Stadt Meschede und LWL arbeiten Geschichte des Friedhofs „Fulmecke“ auf
Innenstadtentwicklung in Sundern: Trotz Beschluss herrscht keine Einigkeit
Innenstadtentwicklung in Sundern: Trotz Beschluss herrscht keine Einigkeit
Baulandbörse der Stadt Meschede wird aktualisiert
Baulandbörse der Stadt Meschede wird aktualisiert
Einspeisevergütung für Windparks: Verfahren bleiben unberührt
Einspeisevergütung für Windparks: Verfahren bleiben unberührt

Junge Union fordert weiter "Digitale Agenda" für Sundern

Sundern. Die Junge Union Sundern erneuert ihre Forderung nach einer „Digitalen Agenda“ für die Stadt Sundern. Unterstützung erhalten die jungen Christdemokraten von der CDU-Stadtratsfraktion, die das Thema in dieser Woche als Antrag an Sunderns …
Junge Union fordert weiter "Digitale Agenda" für Sundern

Verkehrsführung in Bigge ändert sich ab Montag nochmals

Bigge. Es geht voran mit den Bauarbeiten zum Kreisverkehr in Bigge – und zwar mit Riesenschritten: Nachdem die Mittelinsel betoniert worden ist, steht die letzte Phase mit Arbeiten rund um die Fahrbahn an. Um auch hier eine schnelle Fertigstellung …
Verkehrsführung in Bigge ändert sich ab Montag nochmals

CDU will Bürgerbüro in die Sunderner Fußgängerzone verlegen - Brodel begrüßt Idee

Sundern. Verlässt das Bürgerbüro das Rathaus und zieht in die Sunderner Fußgängerzone um? Wenn es nach der CDU geht, soll genau das in Zukunft passieren. Die Christdemokraten haben Bürgermeister Ralph Brodel mit einem „ausführlichen Antrag“ …
CDU will Bürgerbüro in die Sunderner Fußgängerzone verlegen - Brodel begrüßt Idee

Das Mescheder Rathaus ist auf dem Weg zu mehr Barrierefreiheit 

Meschede. Das Stahlgerüst für den Aufzug am Mescheder Rathaus steht, die Arbeiten gehen zügig voran. Mehr Barrierefreiheit, mehr Energieeffizienz und ein verbesserter Zugang - besonders für Menschen mit Handicap: Das Mescheder Rathaus wird …
Das Mescheder Rathaus ist auf dem Weg zu mehr Barrierefreiheit 

Asphaltierungsarbeiten am Kreisel in der Lagerstraße beginnen im Dezember

Meschede. Es geht voran am neuen Kreisverkehr in der Lagerstraße. „Wir sind gut im Zeitplan. Anfang bis Mitte Dezember wird asphaltiert. Danach kann die Lagerstraße wieder freigegeben werden“, erklärt Bauleiter Michael Klauke von der Stadt Meschede. …
Asphaltierungsarbeiten am Kreisel in der Lagerstraße beginnen im Dezember

Tunnel sollen 2026 fertig sein – Elleringhauser Tunnel wird eingleisig

Freienohl/Hochsauerland. Nach der schier endlosen Diskussion um die Obere Ruhrtalbahn ist ein Licht am Ende des Tunnels zu erkennen. Der Auftakt zur Erneuerung des Glösinger und Freienohler sowie des Elleringhauser Tunnels ist gemacht, die drei …
Tunnel sollen 2026 fertig sein – Elleringhauser Tunnel wird eingleisig

Stadt Sundern informiert Betriebe zum Breitbandausbau

Sundern. Beim Thema Breitbandausbau in den Sunderner Gewerbegebieten geht es weiter: Die Stadt Sundern konnte mit den Firmen „innogy“ und „werknetz“ Partner gewinnen, die die Gewerbegebiete mit einem Glasfaseranschluss bis in die Unternehmensgebäude …
Stadt Sundern informiert Betriebe zum Breitbandausbau

Kreuzung am Renzelsberg in Brilon ab morgen gesperrt

Brilon. Im unteren Abschnitt des Hohlweges und im Kreuzungsbereich Am Renzelsberg – Gartenstraße – In der Helle werden die abschließenden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt.
Kreuzung am Renzelsberg in Brilon ab morgen gesperrt

Gierskoppbach in Olsberg wird renaturiert - Fußwege gesperrt

Olsberg. Der Gierskoppbach bekommt ein Stück Natur zurück: Die Stadt Olsberg gestaltet einen Abschnitt des Gewässers naturnah um. Nun beginnen am Montag, 6. November, die entsprechenden Arbeiten im Bereich von der Mündung des Gierskoppbachs in die …
Gierskoppbach in Olsberg wird renaturiert - Fußwege gesperrt

Schwierigkeiten mit der Statik: Eröffnungstermin des Brückencenters erneut verschoben

Arnsberg. In den sozialen Netzwerken wird es mittlerweile schon mit dem Haupstadtflughafen BER verglichen. Und das Arnsberger Brückencenter hat tatsächlich etwas mit dem berüchtigten Bauprojekt in Berlin gemeinsam: Der Eröffnungstermin wurde jetzt …
Schwierigkeiten mit der Statik: Eröffnungstermin des Brückencenters erneut verschoben

Konzept für Wirtschaftswegenetz in Marsberg vorgestellt

Marsberg. Die Gesellschaft für kommunale Infrastruktur (GE-Komm) aus Melle stellte in einer Abschlussveranstaltung die Ergebnisse der Untersuchungen für ein ländliches Wegenetzkonzept in Marsberg vor. Dazu hatte die Stadtverwaltung im Rahmen der …
Konzept für Wirtschaftswegenetz in Marsberg vorgestellt

Geplanter Kreisverkehr: Stadt Olsberg informiert Anlieger

Olsberg. Stadtentwicklung im Dialog: Bei Planung und Umsetzung der Baumaßnahmen für die „neue“ Olsberger Innenstadt setzt die Stadtverwaltung Olsberg weiterhin auf einen engen Austausch mit den Bürgern. Deshalb waren jetzt die Geschäftsinhaber und …
Geplanter Kreisverkehr: Stadt Olsberg informiert Anlieger

Letzte Asphaltierungsarbeiten in der Wülfter Straße am Donnerstag

Wülfte. Zum Abschluss der bereits seit dem Frühjahr laufenden Dorferneuerungsmaßnahme erhält die Wülfter Straße in Wülfte am Donnerstag, 26. Oktober, auf kompletter Länge die Asphaltdeckschicht.
Letzte Asphaltierungsarbeiten in der Wülfter Straße am Donnerstag

Arbeiten am HenneRuhrMarkt starten Anfang November wieder

Meschede. Beruhigende Nachrichten verkündete jetzt die Fokus Development AG aus Duisburg für das ehemalige Hertie-Gebäude in Meschede: Nach wochenlangem Stillstand sollen die Bagger am zukünftigen HenneRuhrMarkt ("heruM") bald endlich wieder rollen.
Arbeiten am HenneRuhrMarkt starten Anfang November wieder

Küppel ohne Turm: Das Freienohler Wahrzeichen ist abgebaut 

Freienohl. Wieder einmal müssen die Freienohler eine Zeit lang auf ihr Wahrzeichen verzichten. Der Küppelturm wurde in dieser Woche abgetragen. Wie berichtet, hatte der Zahn der Zeit an dem hölzernen Aussichtsturm genagt, sodass er aus …
Küppel ohne Turm: Das Freienohler Wahrzeichen ist abgebaut