„Sehen uns mit der Strategie 'digital – nachhaltig – authentisch’  gut aufgestellt“

Jury macht sich vor Ort Bild von südwestfälischer REGIONALE-Bewerbung

Jury macht sich vor Ort Bild von südwestfälischer REGIONALE-Bewerbung
Regionale-Bewerbung: Jury kommt am Mittwoch nach Südwestfalen
Regionale-Bewerbung: Jury kommt am Mittwoch nach Südwestfalen
Zukunft des Olper Rathauses: Bürgerentscheid am 6. April
Zukunft des Olper Rathauses: Bürgerentscheid am 6. April
Bürgerbegehren übersteigt erforderliche Stimmenzahl deutlich
Bürgerbegehren übersteigt erforderliche Stimmenzahl deutlich
Rathaus-Abriss geht erneut vor den Rat
Rathaus-Abriss geht erneut vor den Rat

Nächste Phase im Rahmen des Innenstadtentwicklungskonzeptes beginnt

Attendorn. In Attendorn startet am 16. Januar die nächste Phase der Umgestaltung des Bereiches „Am Seewerngraben“ von der Ennester Straße bis zum Bieketurm sowie der Straße „Am Kleinen Graben“. Der Bauabschnitt wird bis voraussichtlich Ende April …
Nächste Phase im Rahmen des Innenstadtentwicklungskonzeptes beginnt

Oberveischeder wehren sich gegen Windkraft und Abfallanlage

Oberveischede. Der Einladung von Ortsvorsteherin Christine Droste zur Oberveischeder Bürgerversammlung sind etliche Anwohner nachgekommen. Im Landhotel Sangermann kamen am Dienstag neben den positiven Entwicklungen des Dorfes auch unbequeme Themen …
Oberveischeder wehren sich gegen Windkraft und Abfallanlage

12.000 Briefumschläge für Bürgerbegehren „Rathaus Olpe“ 

Olpe. Soll das bestehende Rathaus in Olpe saniert und auf einen Neubau verzichtet werden? Diese Frage sollen die Olper Bürger beantworten. Die SPD und die Grünen haben dafür ein Bürgerbegehren auf den Weg gebracht.
12.000 Briefumschläge für Bürgerbegehren „Rathaus Olpe“ 

Schnelles Internet in Elben drei Monate früher als geplant

Elben. 140 Haushalte in Elben haben kurz vor dem Weihnachtsfest ein vorzeitiges Geschenk erhalten. Armin Judas und Ralf Engstfeld von der Telekom gaben am Donnerstag gemeinsam mit Elbens Ortsvorsteher Peter Niklas und Peter Vogelsang, Leiter …
Schnelles Internet in Elben drei Monate früher als geplant

Olper Ortschaften haben ab Ende Dezember Zugang zu schnellem Internet

Sondern. Digital peilen die Olper Kernstadt sowie Lütringhausen, Sondern, Rüblinghausen, und Dahl-Friedrichsthal die „Überholspur“ an. Denn ab Ende Dezember können dort rund 7500 Haushalte schnelles Internet benutzen.
Olper Ortschaften haben ab Ende Dezember Zugang zu schnellem Internet

Attendorner Bahnhofsverein mit neuem Vorstand

Attendorn. In die Planung zum Erhalt und Umbau des historischen Bahnhofs zum Bürger- und Kulturzentrum ist ganz neuer Schwung gekommen. Bei einer Mitgliederversammlung vor Ort wurde am Mittwochabend ein neuer Vorstand gewählt, der ab sofort …
Attendorner Bahnhofsverein mit neuem Vorstand

DRK-Kleidershop „Jacke wie Hose“ in der Martinstraße eröffnet

Olpe. Nein, egal ist die Idee des Kleidershops des DRK-Kreisverbandes Olpe sicher nicht. Auch wenn die ursprüngliche Bedeutung von dessen Namen „Jacke wie Hose“ das vermuten ließe. Schließlich geht es darum, denjenigen Kleidung anzubieten, die aus …
DRK-Kleidershop „Jacke wie Hose“ in der Martinstraße eröffnet

Krankenhäuser in Lennestadt, Olpe und Siegen planen engere Kooperation

Olpe/Lennestadt. Eigentlich kommt das Beste einer Redensart zufolge immer zum Schluss. Aber das, was der Verwaltungsrat der Belegschaft der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen in einem Mitarbeiterbrief erklärt, wird zum Schluss hin sogar …
Krankenhäuser in Lennestadt, Olpe und Siegen planen engere Kooperation

Jetzt ist es offiziell: Das Olper Rathaus wird abgerissen

Olpe. Die Tage des Olper Rathauses sind gezählt. Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am heutigen Donnerstagabend (10. November) beschlossen, das jetzige Gebäude nicht zu sanieren und stattdessen ein neues Rathaus unter Einbeziehung …
Jetzt ist es offiziell: Das Olper Rathaus wird abgerissen

Stadt Olpe weiht „taktile Reliefpläne“ am Busbahnhof ein

Olpe. Es ist, wie Olpes Bürgermeister Weber sagte, ein „ziemlich sperriges Wort“. Doch was dahinter steckt, ist praktisch und „soll Orientierung schaffen“: Die Kreisstadt hat am heutigen Freitag zwei sogenannte „taktile Reliefpläne“ am Zentralen …
Stadt Olpe weiht „taktile Reliefpläne“ am Busbahnhof ein

Welschen Ennest feiert den neugestalteten Dorfplatz

Welschen Ennest. Nach nur fünf Monaten Bauzeit ist es soweit, der Dorfplatz in Welschen Ennest wurde am Sonntag, 2. Oktober, feierlich eröffnet. „Unser Dorf hat Zukunft“, das ist der Slogan der Welschen Ennester Dorf AG.
Welschen Ennest feiert den neugestalteten Dorfplatz

Lidl-Umbau in Bamenohl soll fair gestaltet werden

Bamenohl. Anlässlich der Neugestaltung des Bamenohler Lidl-Marktes und des angrenzenden Sportplatzes lud die Gemeinde Finnentrop am Mittwoch zu einer Bürgerversammlung ein. Die Änderungen des Neugestaltungsplanes des Platzes wurde nochmals erklärt. …
Lidl-Umbau in Bamenohl soll fair gestaltet werden

Förderung für LEADER-Region „Bigge.Land - Echt.Zukunft“

Kreis Olpe/Arnsberg. Rund 28 Millionen Euro an EU-Mitteln bekommen elf LEADER-Regionen im Regierungsbezirk Arnsberg in der laufenden Förderperiode bis 2020 – davon 80 Prozent für die konkreten Maßnahmen vor Ort und 20 Prozent für Personalkosten.
Förderung für LEADER-Region „Bigge.Land - Echt.Zukunft“

In der Nähe zur Innenstadt: Parken in Attendorn

Nach vierzehnmonatiger Bauzeit wurde Anfang September die Parkpalette am „Feuerteich“ in Attendorn feierlich eröffnet. Nach anfänglichem Zögern entdecken nun immer mehr Autofahrer diese Parkmöglichkeit mit der unmittelbaren Nähe zur Innenstadt für …
In der Nähe zur Innenstadt: Parken in Attendorn

An der Attendorner Hansastraße entstehen Seniorenwohnungen

Attendorn. Das ehemalige Schwesterngebäude an der Hansastraße wechselte am Donnerstag seinen Besitzer. Eine Tochtergesellschaft der RMBC (Rudolf Muhr Consulting und Beteiligung GmbH) erwarb das Grundstück von der Helios Klinik. Die RMBC ist im …
An der Attendorner Hansastraße entstehen Seniorenwohnungen