Nächster Abschnitt steht an

Ausbau der B236 in Finnentrop: So geht es mit der Baustelle weiter

Ausbau der B236 in Finnentrop: So geht es mit der Baustelle weiter
Freie Fahrt über die B55: Talbrücke Öhringhausen für Verkehr freigegeben
Freie Fahrt über die B55: Talbrücke Öhringhausen für Verkehr freigegeben
In „Rekordbauzeit": Freigabe der neuen Talbrücke Öhringhausen 
Olpe
In „Rekordbauzeit": Freigabe der neuen Talbrücke Öhringhausen 
In „Rekordbauzeit": Freigabe der neuen Talbrücke Öhringhausen 
Nach zwei Jahren Bauzeit: Termin für Freigabe von B55-Brücke steht fest
Nach zwei Jahren Bauzeit: Termin für Freigabe von B55-Brücke steht fest
Rathaus-Neubau: Vier Grundschüler losen Architekturbüros für den Wettbewerb aus
Rathaus-Neubau: Vier Grundschüler losen Architekturbüros für den Wettbewerb aus

Helden: Endausbau „Auf dem Brink“ beginnt

Attendorn - Ab Anfang Juni 2020 bis voraussichtlich Oktober 2020 erfolgt der Endausbau der Straße „Auf dem Brink“ in Helden. Im Zuge der Straßen- und Tiefbauarbeiten kann es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das teilt die Stadt …
Helden: Endausbau „Auf dem Brink“ beginnt

Wettbewerb zum Bürgerhaus: Schüler ziehen Teilnehmer

Olpe – Das Preisgericht wird am 30. September die Wettbewerbsbeiträge aller teilnehmenden Architekten zum Bürgerhausneubau bewerten und die Preisträger ermitteln. Der Auslobungstext mit einer detaillierten Beschreibung der Wettbewerbsaufgabe wurde …
Wettbewerb zum Bürgerhaus: Schüler ziehen Teilnehmer

Monatelange Bauarbeiten: Zwei Kreisstraßen voll gesperrt

An zwei Kreisstraßen im Kreis Olpe beginnen in der kommenden Woche monatelange Bauarbeiten. Autofahrer müssen sich auf Einschränkungen und Umleitungen einstellen.
Monatelange Bauarbeiten: Zwei Kreisstraßen voll gesperrt

Erster REGIONALE-Stern für „Bigge-Valley 2.0“

Olpe - Nachdem der Projektvorschlag „Bigge-Valley 2.0“ der Kreisstadt Olpe in der vergangenen Woche offiziell in die REGIONALE-2025 aufgenommen wurde, überreichte Landrat Frank Beckehoff in seiner Funktion als Aufsichtsratsmitglied der …
Erster REGIONALE-Stern für „Bigge-Valley 2.0“

Drolshagen und Lennestadt als Vorbildkommunen für Verkehrswende 

Drolshagen/Lennestadt - Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) untersucht anhand von drei unterschiedlich großen Kommunen, wie die Verkehrswende in Deutschland gelingen kann. Zu diesen drei Modellkommunen zählen als Gespann auch …
Drolshagen und Lennestadt als Vorbildkommunen für Verkehrswende 

Straßenerneuerung zwischen Lettmecke und Nuttmecke - Bau eines Radwegs

In Lettmecke beginnt am Montag, 20. April, die Erneuerung der Landstraße zwischen Attendorn und Plettenberg.
Straßenerneuerung zwischen Lettmecke und Nuttmecke - Bau eines Radwegs

Nach IHK-Kritik am Wall-Center: Politik rückt von Vorhaben ab

Attendorn – Das hat nicht lange gedauert: Am Montag hatte der SauerlandKurier online über die deutliche Kritik der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) am geplanten Wall-Center berichtet, schon drehte sich auch der Wind in der Politik.
Nach IHK-Kritik am Wall-Center: Politik rückt von Vorhaben ab

Geplantes „Wall-Center“ in Attendorn: IHK Siegen übt deutliche Kritik am Vorhaben

Attendorn – Das ist eine echte „Klatsche“ für die Stadt Attendorn: Die IHK Siegen übt in einer Stellungnahme, die dem Rathaus zugegangen ist und dem SauerlandKurier vorliegt, deutliche Kritik am geplanten Einkaufszentrum „Wall-Center“. Das Urteil …
Geplantes „Wall-Center“ in Attendorn: IHK Siegen übt deutliche Kritik am Vorhaben

Wegen Kanalbau: Südumgehung in Attendorn wird gesperrt

Attendorn - Auf der Attendorner Südumgehung kommt es ab Montag, 16. März, in Höhe der ehemaligen Hoesch-Hallen, zu Verkehrsbehinderungen.
Wegen Kanalbau: Südumgehung in Attendorn wird gesperrt

Drolshagen rüstet auf LED-Leuchten um

Drolshagen – Als Folge des Energiebetriebene-Produkte-Gesetzes (EBPG) müssen Betreiber der Straßenbeleuchtung unter anderem, dass nichteffiziente Produkte der Beleuchtung stufenweise vom Markt genommen werden müssen. Konkret bezogen auf die …
Drolshagen rüstet auf LED-Leuchten um

Schritt Richtung Dorfladen: Einkaufs- und Versorgungsgenossenschaft Ottfingen gegründet

Ottfingen - 36 Personen haben an der Gründung der Einkaufs- und Versorgungsgenossenschaft Ottfingen teilgenommen. Aufgabe der Genossenschaft wird es sein, den geplanten Dorfladen in den Räumen des bisherigen Lebensmittelladens Arns zu betreiben.
Schritt Richtung Dorfladen: Einkaufs- und Versorgungsgenossenschaft Ottfingen gegründet

Essinghauser recherchieren über längst vergessene Rufnamen ihrer Heimat

Essinghausen – Die meisten neu zugezogenen Menschen sind froh, wenn sie sich endlich die aktuellen Straßennahmen in ihrem Umkreis merken können. Nicht so die Essinghauser: Über 2500 Euro haben sie in ein Emailleschild-Projekt investiert: An zehn …
Essinghauser recherchieren über längst vergessene Rufnamen ihrer Heimat

Politik muss zwischen Dornseifer und "Rewe" entscheiden

Grevenbrück – Der Rat der Stadt Lennestadt steht vor einer wichtigen Entscheidung zur Einzelhandelsentwicklung in Grevenbrück. Im Kern geht es darum, ob ein neuer Dornseifer-Markt an der K7 gebaut wird, oder ob das vorhandene Einkaufszentrum-Areal …
Politik muss zwischen Dornseifer und "Rewe" entscheiden

Notwendige Sanierungen: Stadt erhebt keine Straßenbaubeiträge

Olpe - In einer Anliegerversammlung hat die Stadt Olpe  über umfassende Straßensanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen informiert. Dabei machten die Verantwortlichen deutlich, dass sie für die geplanten Arbeiten keine Straßenbaubeiträge erheben …
Notwendige Sanierungen: Stadt erhebt keine Straßenbaubeiträge

Glasfaser-Ausbau in Drolshagen schreitet voran

Drolshagen – Die Telekom baut ihr Netz in Drolshagen aus. Rund 1100 Haushalte bekommen voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2021 schnelles Internet.
Glasfaser-Ausbau in Drolshagen schreitet voran

Bilanz 2019: Sparkasse ALK knüpft an erfolgreiche Jahre an

Attendorn – Die Wellen von Null- und Negativzins schlagen immer noch hoch, die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem ist aber weiter „gut auf Kurs“. Das machten die Sparkassen-Direktoren Heinz-Jörg Reichmann und Bernd Schablowski bei der …
Bilanz 2019: Sparkasse ALK knüpft an erfolgreiche Jahre an

Caritas-Station Drolshagen am neuen Standort zu finden

Drolshagen – Der Umzug mitten ins Zentrum ist geschafft: Die Caritas-Station Drolshagen ist jetzt unter neuer Adresse an der Hagener Straße 30 beheimatet. Wenn im Mai die neue Caritas-Tagespflege unter demselben Dach ihre Pforten öffnet, hat der …
Caritas-Station Drolshagen am neuen Standort zu finden

Lothar Epe warnt vor „katastrophaler“ Situation bei Eingangsklassen in der Kreisstadt

Olpe – „Rund 200 Kinder werden demnächst ihre Schullaufbahn unter den schlechtesten Bedingungen beginnen.“ CDU-Ratsherr Lothar Epe verdeutlichte bei der Sitzung des Olper Stadtrats am Mittwochabend eine Situation, die er als „katastrophal“ …
Lothar Epe warnt vor „katastrophaler“ Situation bei Eingangsklassen in der Kreisstadt

Rat beschließt Auslobungstext für Architektenwettbewerb: Bahnhof-Zukunft weiter offen

Olpe - Der Olper Stadtrat hat am Mittwochabend den Auslobungstext für den Architektenwettbewerb für den Neubau des sogenannten Bürgerhauses (Rathaus mit Museum) beschlossen. Was mit dem Empfangsgebäude des ehemaligen Olper Bahnhofs geschieht, ist …
Rat beschließt Auslobungstext für Architektenwettbewerb: Bahnhof-Zukunft weiter offen

Lennestadt nimmt zwei Millionen Euro für Bauhof-Umbau in die Hand

Theten – Die Gebäude und Hallen des Lennestädter Bauhofs in Theten lassen mittlerweile sehr zu Wünschen übrig. Daher nimmt die Stadt – verteilt über die nächsten vier Jahre – insgesamt zwei Millionen Euro in die Hand. Der Großteil des Bestands wird …
Lennestadt nimmt zwei Millionen Euro für Bauhof-Umbau in die Hand

Ein Invest in die Sicherheit: Neue Rettungswache ihrer Bestimmung übergeben

Gerlingen - Ein großer Tag für die Gemeinde Wenden: Am Freitagmittag wurde die neue Rettungswache in Gerlingen ihrer Bestimmung übergeben. Bei dieser Gelegenheit verurteilte Kreisdirektor Theo Melcher Angriffe auf Rettungskräfte auf das Schärfste.
Ein Invest in die Sicherheit: Neue Rettungswache ihrer Bestimmung übergeben

Apotheke weicht dem Abbruchbagger: Abrissarbeiten in der Kreisstadt

Olpe - Die Abbrucharbeiten in der Martinstraße 6 im Herzen der Kreisstadt (ehemals Linden-Apotheke) haben begonnen.
Apotheke weicht dem Abbruchbagger: Abrissarbeiten in der Kreisstadt

„Historischer Moment“: Selbstfahrender Elektro-Kleinbus SAM nimmt Probebetrieb auf

Drolshagen - Einen „historischen Moment“ gab es am Montagvormittag in Drolshagen. Der automatisch fahrende E-Kleinbus SAM hat den achtmonatigen Probebetrieb aufgenommen.
„Historischer Moment“: Selbstfahrender Elektro-Kleinbus SAM nimmt Probebetrieb auf

Selbstfahrender Elektro-Kleinbus SAM startet Probebetrieb

Selbstfahrender Elektro-Kleinbus SAM startet Probebetrieb

Nächster Schritt Richtung Wall-Center: Politik verabschiedet Änderung des Flächennutzungsplans

Attendorn - Der nächste Schritt für den Bau des geplanten Wall-Centers ist Attendorn ist getan. Die Stadtverordnetenversammlung votierte am Mittwochabend einstimmig für die notwendige Änderung des Flächennutzungsplans (FNP). Dabei gab es jedoch auch …
Nächster Schritt Richtung Wall-Center: Politik verabschiedet Änderung des Flächennutzungsplans

Diskussion ohne Konsens: Einzelhändler machen ihrem Ärger über geplantes Wall-Center Luft

Attendorn - Die Diskussion um den Bau des Wall-Centers in Attendorn schlägt mittlerweile hohe Wellen. Das geplante Einkaufscenter am Ostrand der Stadt war am Montag Inhalt eines Treffens zwischen Vertretern der Stadt und zahlreichen Attendorner …
Diskussion ohne Konsens: Einzelhändler machen ihrem Ärger über geplantes Wall-Center Luft

Kommentar zum Wall-Center: Blick für die Risiken und Auswirkungen scheint getrübt

Die Ansiedlung von großflächigem Einzelhandel in Attendorn ist bestimmt gut gemeint. Man möchte die Stadt als Einzelhandelsstandort attraktivieren. Die Chance, eine Müller-Filiale nach Attendorn holen zu können, scheint dabei aber den Blick für die …
Kommentar zum Wall-Center: Blick für die Risiken und Auswirkungen scheint getrübt

Droht der Attendorner Innenstadt die Kannibalisierung?

Das Wall-Center im Bereich des alten Busbahnhofs scheint beschlossene Sache zu sein. Kennzahlen und Umfragen der vergangenen Jahre belegen jedoch, dass es beim geplanten Sortiment kaum Angebotslücken gibt und das Projekt negative Auswirkungen auf …
Droht der Attendorner Innenstadt die Kannibalisierung?

Skulpturenweg "Brauchtum und Stadtgeschichte" in Attendorn 

Mit dem Karnevalstreiben, dem einzigartigen Osterbrauchtum und dem Schützenwesen vereint die Hansestadt Attendorn drei prägende Traditionen, die zukünftig mit einem Skulpturenweg in der Attendorner Innenstadt erlebbar gemacht wird.
Skulpturenweg "Brauchtum und Stadtgeschichte" in Attendorn 

Attendorn denkt das Rathaus neu

Mit großen Schritten schreitet Attendorn in die Zukunft. Die Hansestadt hat bereits vor Jahren auf den digitalen Wandel reagiert und wird mit der Strategie „ATTENDORN 2025 - digital.gemeinsam.stark“ den Modernisierungsprozess stetig vorantreiben.
Attendorn denkt das Rathaus neu