Entdeckungstour

Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen

Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen
Scheuer sucht vor Maut-U-Ausschuss den Befreiungsschlag
Scheuer sucht vor Maut-U-Ausschuss den Befreiungsschlag
Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking
Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking
Große Koalition sucht gemeinsamen Weg
Große Koalition sucht gemeinsamen Weg
Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar
Politik
Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar
Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben

Jahrelang kämpfte sie gegen den Krebs. Nun ist Roxette-Sängerin Marie Fredriksson gestorben.
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben

Droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe?

Nach dem Linksrutsch beim Parteitag der Sozialdemokraten droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe. Die Union pocht auf den Koalitionsvertrag - und bei der SPD rumort es weiter.
Droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe?

SPD-Bundesparteitag: Spannung vor neuen Gesprächen mit Union

Die SPD will aus dem Schatten der Vergangenheit heraus. Geschlossen rückt sie von Hartz IV ab. Doch der sozialdemokratische Außenminister muss um einen Wiedereinzug in den Vorstand zittern. Einer sieht die Partei schon kurz vor dem Suizid.
SPD-Bundesparteitag: Spannung vor neuen Gesprächen mit Union

SPD rutscht nach Entscheidung für neue Parteispitze ab

Berlin (dpa) - Nach der Mitgliederentscheidung über die neue SPD-Spitze hat die Partei einer Umfrage zufolge an Rückhalt verloren. Die SPD sank im RTL/n-tv-"Trendbarometer" gegenüber der Vorwoche um drei Prozentpunkte auf 11 Prozent und liegt damit …
SPD rutscht nach Entscheidung für neue Parteispitze ab

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Aufbruch in eine neue Zeit? Heißt das auch, dass die SPD aus der großen Koalition aussteigen will? Das Treffen der Genossen ist ein Schicksalsparteitag. Gewinnen die beiden GroKo-Kritiker Esken und Walter-Borjans den Kampf um die Neuausrichtung der …
Richtungskampf beim SPD-Parteitag

SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

Hart hat die SPD-Führung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende Antrag für den Parteitag. Doch die Spannung könnte sich an einer ganz anderen Stelle entladen.
SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

Die SPD ringt in Sachen Koalition um ihren Kurs

Klare Linie gegenüber der Union - aber viel Spielraum für die Verhandler: So soll der Kompromiss aussehen, mit der sich die SPD für eine weitere Arbeit in der Koalition aufstellt. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
Die SPD ringt in Sachen Koalition um ihren Kurs

Neue SPD-Spitze: Wie geht es weiter mit der Koalition?

Neuverhandlung des Koalitionsvertrages? Oder nur Nachverhandlung? Durch das politische Berlin geistern derzeit viele Begriffe. Klar ist: Die neue SPD-Spitze will neue Forderungen durchsetzen. Die Union reagiert erst einmal gelassen.
Neue SPD-Spitze: Wie geht es weiter mit der Koalition?

"Agrargipfel": Merkel sichert Bauern Respekt und Gehör zu

Bei den Bauern brodelt es seit Wochen. Nun setzt die Kanzlerin ein Zeichen und spricht drei Stunden mit der Branche. Im neuen Jahr soll auch ein Dialog mit Verbrauchern kommen - mehr als Symbolik?
"Agrargipfel": Merkel sichert Bauern Respekt und Gehör zu

Staatliche Agentur soll ausländischen Pflegekräften helfen

Deutschland wird nicht jünger, der Bedarf an Altenpflegern und Krankenschwestern steigt. Eine Agentur soll helfen, Fachkräfte im Ausland zu rekrutieren.
Staatliche Agentur soll ausländischen Pflegekräften helfen

CSU-Chef Söder fordert neue Föderalismuskommission

Beim Geld hören viele Freundschaften auf - auch zwischen Bund und Ländern gibt es regelmäßig Streit über die Finanzen. Aus der Sicht der Bayern muss das Thema grundsätzlich geklärt werden. Mal wieder.
CSU-Chef Söder fordert neue Föderalismuskommission

Iraks Regierungschef kündigt nach Protestwelle Rücktritt an

Seit Wochen gehen im Irak Demonstranten auf die Straße, um gegen die Regierung und Korruption zu protestieren. Reformzusagen können sie nicht besänftigen. Jetzt zieht der Regierungschef Konsequenzen.
Iraks Regierungschef kündigt nach Protestwelle Rücktritt an

Altmaier will Ausverkauf von Firmen stoppen

Es sind stürmische Zeiten für viele Industrieunternehmen. Die Konjunktur hat sich abgekühlt, die Konkurrenz US-amerikanischer und chinesischer Konzerne wird härter. Der Wirtschaftsminister will nun Schutzwälle hochziehen.
Altmaier will Ausverkauf von Firmen stoppen

Altmaier: Übernahme deutscher Hightech-Firmen erschweren

Der Fall Kuka hatte die Politik aufgeschreckt. Verhindert wurde die Übernahme des Roboterbauers durch Chinesen nicht. Das soll sich nicht wiederholen. Das Motto: mehr Achtsamkeit, mehr Kontrollmöglichkeiten.
Altmaier: Übernahme deutscher Hightech-Firmen erschweren

Ältestenrat gegen Nachtsitzungen im Bundestag

Binnen weniger Stunden waren kürzlich im Bundestag zwei Abgeordnete zusammengebrochen. Deshalb sollen die Sitzungswochen nun entschärft werden - auch wenn die AfD ihre Oppositionsrechte beschnitten sieht.
Ältestenrat gegen Nachtsitzungen im Bundestag

Merkel will mehr Verantwortung in der Nato

Kanzlerin Merkel nutzt die Generaldebatte im Bundestag für eine Art Regierungserklärung zur deutschen Außenpolitik. Nato, China, Iran, Syrien, Libyen - alles dabei. Zum Schluss widmet sie sich noch kurz einer ganz grundsätzlichen Frage für sie und …
Merkel will mehr Verantwortung in der Nato

Zwei Drittel befürworten längere Elternzeit für Väter

Väter machen seit der Einführung des Elterngeldes inzwischen zwar häufiger davon Gebrauch - allerdings viel seltener und kürzer als Mütter. Die Mehrheit in Deutschland hätte es lieber anders.
Zwei Drittel befürworten längere Elternzeit für Väter

5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik

Sie sind mit Wut im Bauch nach Berlin gekommen: Tausende Landwirte verstopfen mit ihren Traktoren die Hauptstadt. Die Landwirte sehen sich von Umweltauflagen schikaniert und wollen mehr Wertschätzung.
5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik

Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr bereit zu neuen Einsätzen

Panzer, Kampfflugzeuge, U-Boote - die wichtigsten Waffensysteme der Bundeswehr sind häufig nur zu einem geringen Teil einsatzbereit. Dennoch sieht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die Truppe schon jetzt zu weiteren …
Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr bereit zu neuen Einsätzen

Scholz: Deutschland muss bei Energiewende vorangehen

Berlin (dpa) - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht Deutschland beim Klimaschutz weltweit in einer Vorreiterrolle. "Wir haben die Technologien, wir haben die Ingenieurinnen und Ingenieure, und wir haben die Mittel dazu", sagte Scholz bei einem …
Scholz: Deutschland muss bei Energiewende vorangehen

Parteitag in Leipzig: CDU räumt Streitfragen aus

Wen schickt die Union bei der Bundestagswahl ins Rennen? Über die Kandidatenfrage hat die CDU noch nicht entschieden. Auf ihrem Parteitag stellt sie jedoch strukturelle und inhaltliche Weichen.
Parteitag in Leipzig: CDU räumt Streitfragen aus

BDI-Präsident Kempf: Geplante Klimaziele unrealistisch

Brüssel (dpa) - Die in Europa anvisierten neuen Klimaziele für 2030 und 2050 sind aus Sicht der deutschen Industrie nur "magisches Denken" und völlig unrealistisch.
BDI-Präsident Kempf: Geplante Klimaziele unrealistisch

Trainergerüchte in München: Ten Hag, Tuchel - nun Guardiola?

München (dpa) - Bei den Trainerspekulationen um den FC Bayern ist Pep Guardiola von der "Sport Bild" als spektakuläre Variante ins Gespräch gebracht worden.
Trainergerüchte in München: Ten Hag, Tuchel - nun Guardiola?

Habeck bei Grünen-Wählern als Kanzlerkandidat vor Baerbock

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Grünen-Wähler traut nach einer Umfrage dem Parteichef Robert Habeck eher eine Kanzlerkandidatur zu als seiner Ko-Vorsitzenden Annalena Baerbock.
Habeck bei Grünen-Wählern als Kanzlerkandidat vor Baerbock

Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Der 9. November ist ein Schicksalstag für die Deutschen: unter anderem mit der Pogromnacht der Nazis 1938 und dem Mauerfall 1989. Daran erinnern beim offiziellen Gedenken in Berlin führende Politiker. Später spricht der Bundespräsident eine Warnung …
Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Pompeo: Deutschland muss mit den USA für Freiheit kämpfen

Zoff zwischen den USA und Deutschland? Den gibt es seit Trumps Amtsantritt zu genüge. Aber nicht beim Besuch seines Außenministers Pompeo in Berlin. Er lobt Deutschland einerseits - und nimmt es andererseits auch in die Pflicht.
Pompeo: Deutschland muss mit den USA für Freiheit kämpfen

Banken-Vorstoß von Scholz findet Zuspruch

Deutschland war lange einer der größten Blockierer eines europaweiten Sicherungssystems für Sparguthaben. Jetzt bewegt sich der deutsche Finanzminister. Seine europäischen Amtskollegen sind erfreut, doch der Teufel liegt im Detail.
Banken-Vorstoß von Scholz findet Zuspruch

Spahn weist Kritik an Sammlung von Gesundheitsdaten zurück

Die Koalition will Tempo machen, damit das Gesundheitswesen digitaler wird. Der Bundestag soll dazu ein Gesetz für konkrete Anwendungen für Patienten beschließen. Die Ärzte sehen aber auch sensible Punkte.
Spahn weist Kritik an Sammlung von Gesundheitsdaten zurück

Merkel und Scholz: Groko "arbeitsfähig und arbeitswillig"

Von ihrer Halbzeitbilanz hängt auch ab, ob die große Koalition bis Herbst 2021 zusammenbleibt - oder ob ein Partner vorher aussteigt. Angesichts dieser Dramatik kommt die Bilanz recht nüchtern daher.
Merkel und Scholz: Groko "arbeitsfähig und arbeitswillig"

Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht

Mit den Aktionen ihrer Punkband Pussy Riot wurde Nadeschda Tolokonnikowa international bekannt. Auch mit 30 kämpft die Musikerin weiter gegen die Arroganz der Mächtigen.
Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht