Fall Petito: Freund bekannte sich zur Tötung der jungen Frau
Deutschland & Welt

FBI-Ermittlungen

Fall Petito: Freund bekannte sich zur Tötung der jungen Frau

Fall Petito: Freund bekannte sich zur Tötung der jungen Frau
FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes
Digital
FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes
FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes
Nach Hanau-Anschlag: Angehörige kritisieren Behörden
Politik
Nach Hanau-Anschlag: Angehörige kritisieren Behörden
Nach Hanau-Anschlag: Angehörige kritisieren Behörden
Papst-Kritikerin: Ratzinger bereit, „öffentlich zu lügen“
Politik
Papst-Kritikerin: Ratzinger bereit, „öffentlich zu lügen“
Papst-Kritikerin: Ratzinger bereit, „öffentlich zu lügen“
NRW: Polizei sucht über 24.000 Kriminelle – auch Mörder sind darunter
NRW
NRW: Polizei sucht über 24.000 Kriminelle – auch Mörder sind darunter
NRW: Polizei sucht über 24.000 Kriminelle – auch Mörder sind darunter

Missbrauchsfälle in Kirche: Regierung fordert Aufarbeitung

Das neue Missbrauchsgutachten zum Erzbistum München hat international Aufsehen erregt. Nun werden Forderungen nach mehr Kontrolle der katholischen Kirche laut. Ist die Geduld zu Ende?
Missbrauchsfälle in Kirche: Regierung fordert Aufarbeitung

Polizei durchsucht Schule - Schüler vorläufig festgenommen

Aufregung in Bonn: Nach einem Hinweis durchkämmt die Polizei ein Schulgebäude. Die Sorge: Ein 17-Jähriger könnte mit einem Messer unterwegs sein. Er wird schließlich gefunden - aber nicht in der Schule.
Polizei durchsucht Schule - Schüler vorläufig festgenommen

Tochter gestalkt, auf Mutter geschossen - lange Haftstrafe

Wegen versuchten Mordes in zwei Fällen sowie unter anderem gefährlicher Körperverletzung muss ein 24-Jähriger für elfeinhalb Jahre ins Gefängnis.
Tochter gestalkt, auf Mutter geschossen - lange Haftstrafe

Mann wegen Totschlags in den USA in Bayern verurteilt

Ein Mann mit US-amerikanischer und iranischer Staatsbürgerschaft hat in den USA einen Bekannten getötet. Seine Haft muss er aber in Bayern antreten.
Mann wegen Totschlags in den USA in Bayern verurteilt

Keine rassistische Beleidigung vor Spielabbruch in Duisburg

In den Ermittlungen nach einer mutmaßlich rassistischen Beleidigung gegen einen Osnabrücker Fußballspieler bei der Drittliga-Partie in Duisburg haben sich die Vorwürfe nach Ansicht der Polizei nicht bestätigt.
Keine rassistische Beleidigung vor Spielabbruch in Duisburg

Israel: Milliardenschwerer U-Boot-Deal mit Deutschland

Drei neue U-Boote will Israel aus Deutschland kaufen. Doch das Geschäft ist umstritten.
Israel: Milliardenschwerer U-Boot-Deal mit Deutschland

„Bilanz des Schreckens“ - Gutachten belastet Benedikt

Eine Münchner Anwaltskanzlei hat Fälle sexuellen Missbrauchs im Erzbistum München und Freising aufgearbeitet - und erhebt Vorwürfe gegen den emeritierten Papst Benedikt XVI.
„Bilanz des Schreckens“ - Gutachten belastet Benedikt

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.
Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland

Tödliche Schüsse in Los Angeles - Prozess in Landshut

Die Anklage lautet auf Mord. Ein heute 25-Jähriger soll 2018 einen Mann in Los Angeles getötet haben. Der mutmaßliche Täter räumte das Geschehen vor Gericht ein.
Tödliche Schüsse in Los Angeles - Prozess in Landshut

Sexueller Missbrauch als Kind - 100 Opfer berichten im Netz

Es war ein Tabuthema: Die Opfer waren stumm aus Scham und Angst, die Gesellschaft sah nicht hin, die Täter schwiegen sowieso. Erst langsam werden die Verbrechen bekannt, weil mehr Opfer sprechen.
Sexueller Missbrauch als Kind - 100 Opfer berichten im Netz

Empörung über Leitfaden für Touristinnen in Costa Rica

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Touristin hatte die Regierung in Costa Rica für weibliche Reisende einen Leitfaden veröffentlicht. Bei vielen Menschen im Land kamen die Empfehlungen jedoch nicht gut an. Von den Verantwortlichen gab es nun …
Empörung über Leitfaden für Touristinnen in Costa Rica

Kriegsverbrecherprozess gegen syrischen Arzt eröffnet

In den medizinischen Arbeitszeugnissen wird er als fleißig und ehrgeizig beschrieben. In der Anklageschrift als Kriegsverbrecher, der folterte. In Frankfurt hat der Prozess gegen einen syrischen Arzt begonnen.
Kriegsverbrecherprozess gegen syrischen Arzt eröffnet

Über 12.000 Verfahren: Falsche Impfpässe boomen

Der illegale Handel mit gefälschten Impfausweisen floriert. Bundesweit beobachtet die Polizeit rege Nachfrage von Impfgegnern. Es gibt bereits Tausende Ermittlungsverfahren.
Über 12.000 Verfahren: Falsche Impfpässe boomen

Drei Morde: Lebenslang mit Sicherungsverwahrung

Der 35-jährige Angeklagte hat im Prozess geschwiegen. Ihm wird zur Last gelegt, seine Freundin und deren Kinder getötet zu haben.
Drei Morde: Lebenslang mit Sicherungsverwahrung

Vermisster belgischer Junge tot in den Niederlanden gefunden

Ein Vierjähriger aus Belgien ist an der niederländischen Küste gefunden worden. Er ist tot. Ein 34-jähriger Tatverdächtigte wurde festgenommen.
Vermisster belgischer Junge tot in den Niederlanden gefunden

Erzbischof im Missbrauchsprozess: „Konsequent gehandelt“

Das hat Seltenheitswert: Ein katholischer Erzbischof sagt als Zeuge in einem Missbrauchsprozess aus. Stefan Heße war Personalchef in Köln, als dort erstmals Vorwürfe gegen einen Priester erhoben wurden.
Erzbischof im Missbrauchsprozess: „Konsequent gehandelt“

Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland

Der Mord an der jungen Lehrerin hat landesweit für Entsetzen gesorgt. Jetzt wurde die 23-Jährige unter großer Anteilnahme beigesetzt. Währenddessen vermeldet die Polizei die Festnahme eines Verdächtigen.
Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland

Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Ein 37 Jahre alter Mann wird verdächtigt, zwei alte Leute niedergestochen und ihrer Geldkarten beraubt zu haben. Die Polizei hat ihn gefasst, gegen ihn wurde ein Haftbefehl beantragt.
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Mord in Berliner Wettbüro: Bundesgerichtshof verhandelt

Die Urteile gegen Mitglieder einer Rocker-Gruppe werden jetzt gerichtlich überprüft. Die acht Angeklagten hatten Revision eingelegt.
Mord in Berliner Wettbüro: Bundesgerichtshof verhandelt

Frauen mit erfundenen Behördenanweisungen zum Sex gezwungen?

Der aus Bhutan stammende Angeklagte soll die Angst zweier Nepalesinnen schamlos ausgenutzt haben, um Geschlechtsverkehr mit ihnen zu haben. Er bestreitet das.
Frauen mit erfundenen Behördenanweisungen zum Sex gezwungen?

Ruth Moschner über Strafverfolgung von Netzkriminalität

Die 45-Jährige hat schlechte Erfahrungen mit an sie gerichteten sexuellen Nachrichten in den sozialen Medien gemacht. So etwas dürfe nicht straffrei bleiben, sagt sie.
Ruth Moschner über Strafverfolgung von Netzkriminalität

Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet

Mexiko ist laut Reporter ohne Grenzen das gefährlichste Land für Journalisten. Nun sind binnen weniger Tage zwei Medienschaffende in dem Land getötet worden. Die Hintergründe sind unklar.
Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet

Wirtschaftskrimi zur „Gorch Fock“ soll vor Gericht

Die teure Sanierung des Schulschiffs „Gorch Fock“ war politisch umstritten. Daneben gab es einen Kriminalfall mit Beteiligten bei Schiffbaubetrieben. Nun bekommen viele Post vom Staatsanwalt.
Wirtschaftskrimi zur „Gorch Fock“ soll vor Gericht

Mann soll eigene Tochter über Jahrzehnte vergewaltigt haben

Der Fall erinnert ein wenig an den von Josef Fritzl: In München steht ein Mann vor Gericht, der seine eigene Tochter jahrzehntelang vergewaltigt haben soll und sogar ein Kind mit ihr zeugte.
Mann soll eigene Tochter über Jahrzehnte vergewaltigt haben

Gangster-Rapper Gzuz rechtfertigt sich vor Gericht

„Gzuz“ - das sei eine Kunstfigur, erklärt der Hamburger Rapper vor Gericht. Im wahren Leben sei er kein Gangster - doch ein Amtsrichter habe das leider nicht verstanden und ihn wegen Körperverletzung und anderer Taten verurteilt.
Gangster-Rapper Gzuz rechtfertigt sich vor Gericht

Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter

Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig.
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter

Regierung: Querdenker schicken Drohschreiben an Schulen

In der Pandemie wird über kaum ein Thema emotionaler diskutiert als über die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus an Schulen und Kitas. Oft belassen es die Gegner nicht bei Wörtern.
Regierung: Querdenker schicken Drohschreiben an Schulen

Kaum noch Datenklau am Geldautomaten

Weniger Fälle, weniger Schaden: Der Datenklau an Geldautomaten in Deutschland wird immer mehr zum Auslaufmodell. An anderer Stelle richten Kriminelle inzwischen weitaus höhere Schäden an.
Kaum noch Datenklau am Geldautomaten

Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten

Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der …
Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten

Mord an junger Lehrerin wühlt Irland auf

Am helllichten Tag wird eine 23 Jahre alte Grundschullehrerin beim Laufen getötet. Die Tat in Tullamore treibt viele Landsleute um. Irland hat ein Problem, wie die Regierung klarmacht.
Mord an junger Lehrerin wühlt Irland auf