Ostsee: Fachleute warnen vor Sturmflut
Deutschland & Welt

Sturmböen

Ostsee: Fachleute warnen vor Sturmflut

Ostsee: Fachleute warnen vor Sturmflut
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst
Deutschland & Welt
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst
MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag
Wirtschaft
MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag
MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag
Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen
Wirtschaft
Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen
Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter
Deutschland & Welt
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter

MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting

Die MV Werften und die Lloyd-Werft sind insolvent. Eigentümer Genting war mit seinem Kreuzfahrtgeschäft in Schwierigkeiten geraten. Auf einen möglichen Verkauf soll der Konzern aus Hongkong keinen Einfluss haben.
MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting

Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig

Lorenz Caffier hat als Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern aus dubiosen Kreisen eine Pistole angenommen. Die Justiz wertet das als Vorteilsnahme: Caffier muss eine Strafe zahlen.
Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig

Wie geht es weiter bei den MV-Werften?

Drei Tage nach dem Insolvenzantrag für die MV Werften hat der vorläufige Insolvenzverwalter seine Marschrichtung skizziert. Eine wichtige Rolle spielt dabei das fast fertige Kreuzfahrtschiff „Global One“.
Wie geht es weiter bei den MV-Werften?

Hoffnung bei MV Werften - Schiff soll weitergebaut werden

Auf den MV Werften keimt Hoffnung auf eine positive Zukunft. Ein vorläufiger Insolvenzverwalter wurde eingesetzt. Er skizziert erste Pläne.
Hoffnung bei MV Werften - Schiff soll weitergebaut werden

Neues Forschungslabor an der Unimedizin in Rostock

Mehr Einblicke in komplexe Funktionen des menschlichen Körpers werden bald an der Universitätsmedizin Rostock möglich sein: Die Radiologie bekommt ein neues Forschungs- und Lehrlabor.
Neues Forschungslabor an der Unimedizin in Rostock

Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht

Nach der Insolvenz der MV Werften versucht der Mutterkonzern Genting seine Felle zu retten. Vor Gericht streitet er mit Mecklenburg-Vorpommern über einen Millionenkredit. Die Werftarbeiter haben auch Geldsorgen.
Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht

Corona-Folgen: MV Werften insolvent - Jetzt stehen 1900 Arbeitsplätze auf dem Spiel

Bund, Land und der Eigentümer Genting Hongkong ringen seit Wochen um die Rettung der angeschlagenen MV-Werften-Gruppe mit mehr als 1900 Arbeitsplätzen. Jetzt zieht das Unternehmen die Reißleine.
Corona-Folgen: MV Werften insolvent - Jetzt stehen 1900 Arbeitsplätze auf dem Spiel

Corona-Einschränkungen sorgen für mehr Mieter-Konflikte

Homeoffice, Quarantäne, weniger Freizeitangebote: In der Pandemie sind die Menschen deutlich häufiger zu Hause. Das führt auch zu mehr Zoff in Hausgemeinschaften, wie eine Umfrage zeigt.
Corona-Einschränkungen sorgen für mehr Mieter-Konflikte

Hilfszahlungen: MV Werften appellieren an Bundespolitik

Die MV Werften sind wirtschaftlich angeschlagen. Hilfe könnte vom Bund kommen - der aber Bedingungen an den Eigentümer aus Hongkong stellt. Das stößt vor Ort auf Unverständnis.
Hilfszahlungen: MV Werften appellieren an Bundespolitik

Bund fordert Eigentümer-Betrag zur Rettung der MV-Werften

Die Bundesregierung hat Hilfe zugesagt, umd Arbeitsplätze zu retten. Doch ein Bekenntnis der chinesischen Eigentümer stehe laut Wirtschafts-Staatssekretär Udo Philipp aus.
Bund fordert Eigentümer-Betrag zur Rettung der MV-Werften

Bessere Diagnostik für die Zukunft durch Corona

Die Corona-Pandemie hat verschiedenen Wissenschaftsbereiche neuen Aufschwung beschert. Die Sequenzierung könnte eine große Rolle in der Diagnostik der Zukunft spielen.
Bessere Diagnostik für die Zukunft durch Corona

Rund 3000 Teilnehmer bei Corona-Protest in München

Mit rund 1000 Beamten war die Polizei in München bei Protesten gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen im Einsatz und musste auch „unmittelbaren Zwang“ anwenden.
Rund 3000 Teilnehmer bei Corona-Protest in München

Acht Mitglieder von „Gorch Fock“-Besatzung coronainfiziert

Eigentlich sollen Offiziersanwärter für eine Ausbildungsfahrt auf die „Gorch Fock“ kommen. Das muss jetzt wegen Corona-Infektionen bei der Stammbesatzung verschoben werden.
Acht Mitglieder von „Gorch Fock“-Besatzung coronainfiziert

Ermittlungen nach Drohung gegen Schwesig bei Telegram

Eine Drohung mutmaßlich aus der Querdenkerszene hat das Landeskriminalamt (LKA) in Mecklenburg-Vorpommern auf den Plan gerufen.
Ermittlungen nach Drohung gegen Schwesig bei Telegram

Zwei Kreuzfahrtreisen wegen Corona beendet

Corona stoppt zwei große Kreuzfahrtreisen: Rund 5000 Passagiere befinden sich auf dem Weg nach Hause. Die Infektionsfälle an Bord wecken Erinnerungen an die ersten Monate der Pandemie.
Zwei Kreuzfahrtreisen wegen Corona beendet

Russland warnt vor Verzögerung von Nord Stream 2

Wird durch Nord Stream 2 im kommenden Jahr russisches Gas nach Europa geliefert, oder wird die umstrittene Pipeline doch noch zum Rohrkrepierer? Die Antwort ist noch völlig offen.
Russland warnt vor Verzögerung von Nord Stream 2

Hunderte Unfälle wegen Glätte in Teilen Deutschlands

Winterliche Kälte hat im Norden und Süden Deutschlands Straßen in gefährliche Rutschflächen verwandelt. In Niedersachsen stirbt eine 15-Jährige, nachdem ihr Vater die Kontrolle über sein Auto verliert.
Hunderte Unfälle wegen Glätte in Teilen Deutschlands

Zukunft der MV Werften weiter ungewiss

Die Beschäftigten der MV Werften müssen weiter um die Fortführung des Schiffbaus und damit um ihre berufliche Zukunft bangen. Neben dem Land ist zwar auch der Bund zu weiteren Hilfen bereit. Aber auch die Eigentümer aus Hongkong sollen einen Beitrag …
Zukunft der MV Werften weiter ungewiss

Barbara Wussow wird neue Botschafterin der Seenotretter

Reinhard Mey war der erste Prominente, der Botschafter für die Seenotretter wurde. Jetzt übernimmt Barbara Wussow das Ehrenamt.
Barbara Wussow wird neue Botschafterin der Seenotretter

Mecklenburg-Vorpommern hat nun vier anerkannte Tourismusorte

Anerkannte Tourismusorte können Kurabgaben verlangen und damit touristische Angbote weiter ausbauen. Mecklenburg-Vorpommern hat nun vier solcher Orte.
Mecklenburg-Vorpommern hat nun vier anerkannte Tourismusorte

Zwei Jahre Freiheitsstrafe für Mutter der getöteten Leonie

Vor knapp drei Jahren starb die sechsjährige Leonie, weil sie schwer misshandelt wurde. Der Stiefvater wurde wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun fiel auch gegen die Mutter ein Urteil.
Zwei Jahre Freiheitsstrafe für Mutter der getöteten Leonie

Rund 17.000 bei Corona-Protesten in Mecklenburg-Vorpommern

Die Corona-Demos gehen weiter. Allein in Rostock wurden rund 10.000 Teilnehmer gezählt.
Rund 17.000 bei Corona-Protesten in Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Flächen für Offshore-Windenergie vorgeschlagen

Die nachhaltige Nutzung der Meere gilt als unverzichtbar für den Klimaschutz. Nun werden konkrete Grundlagen für den Ausbau von Offshore-Windkraft gelegt. Aber wie sieht es mit dem Naturschutz aus?
Weitere Flächen für Offshore-Windenergie vorgeschlagen

Deutschlands größte Insel in der Winterruhe

Im Winter ist die Ostsee oft so grau wie der Himmel darüber. Auf Deutschlands größter Insel wird es dann spürbar ruhig. Sogar am Strand gibt es für Besucher die Chance auf einsame Momente.
Deutschlands größte Insel in der Winterruhe

Lambrecht: Jeder Auslandseinsatz wird geprüft

Die neue Verteidigungsministerin Christine Lambrecht kommt zum ersten Mal zur Marine nach Warnemünde. Auf der Korvette „Oldenburg“ sagt sie der Truppe ihre Unterstützung zu.
Lambrecht: Jeder Auslandseinsatz wird geprüft

Züge zwischen Berlin und Hamburg wieder unter zwei Stunden

Auf der Bahnstrecke Berlin - Hamburg sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Reisende können sich in der Weihnachtszeit auf eine Fahrt ohne Umleitungen und Unterbrechungen freuen.
Züge zwischen Berlin und Hamburg wieder unter zwei Stunden

Zugfahrt von Berlin nach Hamburg wieder unter zwei Stunden

Die Zeit des Bummelns ist vorbei: Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten geht es im Zug von Berlin nach Hamburg wieder deutlich flotter.
Zugfahrt von Berlin nach Hamburg wieder unter zwei Stunden

Wirbel um HSV-Stürmer Jatta und Alidou bestimmt Nordduell

Erstmals seit über 13 Jahren treffen der Hamburger SV und Hansa Rostock in einem Pflichtspiel aufeinander. Für beide Teams ist das Duell sportlich bedeutsam. Doch HSV-Personalien interessieren mehr.
Wirbel um HSV-Stürmer Jatta und Alidou bestimmt Nordduell

Fahrzeit für Berlin-Hamburg wieder unter zwei Stunden

Nach rund dreimonatigen Sanierungsarbeiten auf der Schnellfahr-Strecke zwischen der Hauptstadt und Hamburg kehren die Züge wieder zu ihrer üblichen Fahrzeit zurück.
Fahrzeit für Berlin-Hamburg wieder unter zwei Stunden

Neue Beauftragte für Ostdeutschland und Integration benannt

Die künftige Ampel-Regierung besetzt auch die Posten des Ost- und der Integrationsbeauftragten neu - mit einem erfahrenen Parlamentarier und einer Newcomerin in der Bundespolitik.
Neue Beauftragte für Ostdeutschland und Integration benannt