Konsequenzen nach Orkan "Friederike"

Bei Extrem-Wetter: NRW erwägt landesweite Schulschließungen

Bei Extrem-Wetter: NRW erwägt landesweite Schulschließungen
Straßen.NRW: "Gehölzpflege verhindert längere Sperrungen"
Straßen.NRW: "Gehölzpflege verhindert längere Sperrungen"
Forstämter ziehen Bilanz nach "Friederike" – Aufarbeitung läuft bereits
Forstämter ziehen Bilanz nach "Friederike" – Aufarbeitung läuft bereits
Regionalforstamt hebt Waldsperrungen im südlichen HSK auf
Regionalforstamt hebt Waldsperrungen im südlichen HSK auf
NRW-Ministerin macht sich Bild im Kreis Soest: Das sind die Folgen von Sturmtief "Friederike"
NRW-Ministerin macht sich Bild im Kreis Soest: Das sind die Folgen von Sturmtief "Friederike"

Schadensermittlung nach "Friederike" läuft bei Wald und Holz NRW auf Hochtouren

Hochsauerland. Friederike ist weitergezogen und hat deutliche Spuren im Wald hinterlassen. Wie groß die Schäden genau sind, ermitteln derzeit die Forstleute von Wald und Holz NRW. Eine erste Schätzung, wie viel Wald betroffen ist, wird …
Schadensermittlung nach "Friederike" läuft bei Wald und Holz NRW auf Hochtouren

Nach Sturm "Friederike": NRW-Bahnverkehr weitgehend frei

Düsseldorf - Bahnreisende in NRW müssen drei Tage nach Orkan "Friederike" kaum noch mit Einschränkungen rechnen. "Der Großteil der betroffenen Strecken ist wieder frei, sagte ein Bahnsprecher am Sonntag.
Nach Sturm "Friederike": NRW-Bahnverkehr weitgehend frei

Nach Sturm "Friederike": Weiter Probleme im NRW-Bahnverkehr

Düsseldorf - Zwei Tage nach dem Orkan "Friederike" gibt es in Nordrhein-Westfalen am Samstag weiter Probleme im Bahnverkehr. Die Lage im Bahnverkehr verbessere sich, es komme aber nach wie vor zu Einschränkungen, teilte die Deutsche Bahn am Samstag …
Nach Sturm "Friederike": Weiter Probleme im NRW-Bahnverkehr

Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Immer noch gibt es Streckensperrungen im Bahnverkehr. 
Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Orkan Friederike wütet im HSK

Orkan Friederike wütet im HSK

Sturm-Bilanz NRW: Drei Tote, 100 Verletzte, noch 100 Haushalte ohne Strom

Essen - Das Orkantief „Friederike“ hat Nordrhein-Westfalen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern getroffen. Drei Menschen kamen zu Tode, fast 100 wurden verletzt. Eine Bilanz.
Sturm-Bilanz NRW: Drei Tote, 100 Verletzte, noch 100 Haushalte ohne Strom

Orkan "Friederike": Feuerwehr Marsberg rückt zu 40 Einsätzen aus

Marsberg. Alle Hände voll zu tun hatte wegen Sturm Friederike am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr auch im Raum Marsberg. Abgesehen vom tödlichen Unfall auf der Leitmarer Straße (Seite 7), der aber, nach Aussage der Einsatzkräfte, nicht …
Orkan "Friederike": Feuerwehr Marsberg rückt zu 40 Einsätzen aus

Forstamt sperrt alle Wälder im HSK bis einschließlich 31. Januar

Hochsauerland. Aufgrund der nach wie vor bestehenden Gefahr von umstürzenden Bäumen haben die beiden Regionalforstämter Oberes Sauerland und Soest-Sauerland die Wälder im HSK bis einschließlich 31. Januar für den Touristen- und Erholungsverkehr …
Forstamt sperrt alle Wälder im HSK bis einschließlich 31. Januar

Nach Orkan "Friederike": Das sind die Bilder aus NRW

Nach Orkan "Friederike": Das sind die Bilder aus NRW

NRW nach dem Orkan: So ist die Lage auf Straße und Schiene

[Update 9.54 Uhr] Düsseldorf - Durchatmen in NRW - und Aufräumen. Nach dem Orkan "Friederike" kommt NRW langsam wieder zur Ruhe, die ersten Züge rollen wieder. Drei Menschen hat der Orkan das Leben gekostet, Dutzende wurden verletzt. Viele …
NRW nach dem Orkan: So ist die Lage auf Straße und Schiene

Briloner Stadtforst bis auf Weiteres gesperrt

Brilon. Der Stadtforst in Brilon ist weiterhin gesperrt. In den Wäldern besteht nach wie vor eine hohe Gefahr durch beschädigte Bäume, die jederzeit kippen können, sowie loses Astwerk, welches noch in den Baumkronen hängt und sich jederzeit lösen …
Briloner Stadtforst bis auf Weiteres gesperrt

Orkantief "Friederike" sorgt in Arnsberg für 128 Feuerwehreinsätze

Stadtgebiet Arnsberg. Das Orkantief „Friederike“ sorgte am Donnerstag für Ausnahmezustand bei den Feuerwehreinheiten im Stadtgebiet Arnsberg, insgesamt rückte die Wehr zu 128 Einsätzen aus.
Orkantief "Friederike" sorgt in Arnsberg für 128 Feuerwehreinsätze

Sturmtief „Friederike“ hält Feuerwehr in Kirchhundem auf Trab

Kirchhundem. Die bereits am Vortag angekündigte Extremwetterlage machte auch vor der Gemeinde Kirchhundem keinen Halt.
Sturmtief „Friederike“ hält Feuerwehr in Kirchhundem auf Trab

56-Jähriger hat viel Glück im Unglück

Halberbracht. Auch die Feuerwehr der Stadt Lennestadt war gestern im Einsatz gegen die Schäden, die Orkantief Friederike verursacht hatte. Viel Glück im Unglück attestierte Sprecher Karsten Grobbel einem 56-jährigen Autofahrer.
56-Jähriger hat viel Glück im Unglück

Sturmschäden in Ense

Sturmschäden in Ense