„Ein tolles Signal"

Nuttlar, Berge und Olpe profitieren von neuem Landesstraßenprogramm

Nuttlar, Berge und Olpe profitieren von neuem Landesstraßenprogramm
Handwerk und Politik engagieren sich gemeinsam für mehr Bürokratieabbau
Handwerk und Politik engagieren sich gemeinsam für mehr Bürokratieabbau
Handwerker verzeichnen nach Protest erste politische Erfolge
Handwerker verzeichnen nach Protest erste politische Erfolge
Patrick Sensburg setzt sich für bürgerfreundliche Umsetzung der DSGVO ein
HSK
Patrick Sensburg setzt sich für bürgerfreundliche Umsetzung der DSGVO ein
Patrick Sensburg setzt sich für bürgerfreundliche Umsetzung der DSGVO ein
18 KiTas im HSK profitieren von 1,66 Millionen Euro Förderung
HSK
18 KiTas im HSK profitieren von 1,66 Millionen Euro Förderung
18 KiTas im HSK profitieren von 1,66 Millionen Euro Förderung

Bundestagsabgeordnete aus dem HSK bewerten Koalitionsvertrag

Hochsauerland/Berlin. Es schien, eine unendliche Geschichte zu werden. Doch 136 Tage nach der Bundestagswahl haben sich CDU/CSU und SPD in dieser Woche auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Vorausgegangen war ein Verhandlungs-Marathon und ein zähes, …
Bundestagsabgeordnete aus dem HSK bewerten Koalitionsvertrag

Gute Nachrichten für Winterberg: Rodel-WM 2019 ist gesichert

Berlin/Winterberg. Das Bundesinnenministerium und das Bundesfinanzministerium haben zugesagt, die Mittel für die geplanten Baumaßnahmen an der Winterberger Bob- und Rodelbahn zeitnah zur Verfügung zu stellen. Dies teilt der heimische …
Gute Nachrichten für Winterberg: Rodel-WM 2019 ist gesichert

Vorläufiges Aus für Jamaika-Koalition sorgt auch im Sauerland für Wirbel 

Hochsauerland. Wie geht es weiter mit der Regierungsbildung? Nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche stehen die Parteien vor unruhigen Zeiten und die Wähler vor einem Rätsel: Große Koalition, Minderheitenregierung oder doch Neuwahlen? …
Vorläufiges Aus für Jamaika-Koalition sorgt auch im Sauerland für Wirbel 

MdB Patrick Sensburg hält Jamaika-Koalition weiterhin für vorstellbar 

Hochsauerland/Berlin. Große Koalition? Minderheitenregierung? Oder sogar Neuwahlen? Nach dem Abbruch der Sondierungsgespräch werden deutschlandweit zurzeit diese drei Szenarien diskutiert. Aber gibt es vielleicht sogar noch eine vierte Option? …
MdB Patrick Sensburg hält Jamaika-Koalition weiterhin für vorstellbar 

HSK ist künftig mit drei Abgeordneten im Bundestag vertreten

Hochsauerland. Nun ist es amtlich: Der Hochsauerlandkreis wird in der kommenden Legislaturperiode von drei Abgeordneten im Bundestag vertreten. Neben Patrick Sensburg (CDU), der zum dritten Mal in Folge das Direktmandat holte, ziehen auch Dirk Wiese …
HSK ist künftig mit drei Abgeordneten im Bundestag vertreten

Bundestagswahl 2017: Patrick Sensburg (CDU) holt erneut Direktmandat im HSK

Hochsauerland. Dritter Sieg in Folge: Patrick Sensburg (CDU) hat erneut das Direktmandat im Hochsauerlandkreis geholt. Der Briloner holte 47,95 Prozent der Stimmen und zog damit erneut in den Bundestag ein.
Bundestagswahl 2017: Patrick Sensburg (CDU) holt erneut Direktmandat im HSK

Live-Ticker: So läuft die Bundestagswahl im Wahlkreis 147 - Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis. Die Bundestagswahl 2017 läuft. Seit 8 und bis 18 Uhr haben die Wahllokale im Hochsauerlandkreis geöffnet. Mehr als 200.000 Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, über die Zusammensetzung des nächsten Bundestages zu entscheiden. …
Live-Ticker: So läuft die Bundestagswahl im Wahlkreis 147 - Hochsauerlandkreis

Bundestagskandidaten diskutieren in Hüsten über den Arbeitsmarkt

Hüsten. Inklusion, Langzeitarbeitslosigkeit, Menschen auf der Flucht – all das waren Aspekte, die beim politischen Tischgespräch des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern zum Thema Arbeitsmarkt am Mittwoch in Hüsten auf besagten Tisch kamen. Dazu hatte …
Bundestagskandidaten diskutieren in Hüsten über den Arbeitsmarkt

Kandidaten für die Bundestagswahl diskutieren auf Mescheder IMW-Forum

Meschede/Hochsauerland. Innere Sicherheit, Bildung, Wirtschaft und Außenpolitik – das Themenspektrum des Mescheder IMW-Forums zur Bundestagswahl am Donnerstagabend in der Abtei Königsmünster in Meschede war breit und vielfältig. Doch wer angesichts …
Kandidaten für die Bundestagswahl diskutieren auf Mescheder IMW-Forum

Diskussionsforum zur Bundestagswahl findet heute Abend in Meschede statt

Meschede. Die Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft (IMW) lädt am heutigen Donnerstagabend ab 19.30 Uhr die Kandidaten der Bundestagswahl aus der Region zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion in die Abtei Königsmünster ein. Ihre Teilnahme …
Diskussionsforum zur Bundestagswahl findet heute Abend in Meschede statt

Diskussion in Sundern zur Inneren Sicherheit zeigt Verbesserungspotenzial auf

Sundern/Hochsauerland. Internationaler Terrorismus, Einbruchskriminalität, Übergriffe auf offener Straße oder Kriminalität im Internet: Das Thema „Innere Sicherheit“ bewegt die Menschen und ist ein Kernthema im Bundestagswahlkampf. Aber ist es …
Diskussion in Sundern zur Inneren Sicherheit zeigt Verbesserungspotenzial auf

Gemeinnützigkeit gefährdet? Neues Urteil sorgt für Wirbel bei Sauerländer Schützen

Hochsauerland. Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs sorgt für Wirbel – es könnte für das Schützenwesen im Sauerland weitreichende Konsequenzen mit sich bringen. Und nicht nur für die Schützen.
Gemeinnützigkeit gefährdet? Neues Urteil sorgt für Wirbel bei Sauerländer Schützen

Der schwierige Umgang mit der Wahrheit – und am Ende des NSA-Skandals ein Gefühl der Hilflosigkeit

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen. Und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“ – André Gide, französischer Schriftsteller. 
Der schwierige Umgang mit der Wahrheit – und am Ende des NSA-Skandals ein Gefühl der Hilflosigkeit

„Es gibt Abhöraktionen“ - Patrick Sensburg im Gespräch zum NSA-Abschlussbericht

Hochsauerland. Vor vier Jahren brachte Edward Snowden einen gigantischen Skandal ins Rollen. Der frühere NSA-Mitarbeiter machte die globalen Überwachungsaktionen des US-Geheimdiensts publik, der sogar das Handy der Bundeskanzlerin abhörte. Im …
„Es gibt Abhöraktionen“ - Patrick Sensburg im Gespräch zum NSA-Abschlussbericht

Patrick Sensburg bleibt stellvertretender Bundesvorsitzender des KKV

Hochsauerland. Der heimische Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg ist jetzt als stellvertretender Bundesvorsitzender des KKV (Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung) wiedergewählt worden. Sensburg, der dieses Amt seit 2013 inne hat, …
Patrick Sensburg bleibt stellvertretender Bundesvorsitzender des KKV