Vor rechtem Szenetreff

Männergruppe prügelt auf Afrikaner ein - zwei Verletzte nach „fremdenfeindlichem Übergriff“

Männergruppe prügelt auf Afrikaner ein - zwei Verletzte nach „fremdenfeindlichem Übergriff“
Hamburger Studie zu Vorurteilen und Rassismus bei Polizisten
Hamburger Studie zu Vorurteilen und Rassismus bei Polizisten
EU-Kommission fordert Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei
EU-Kommission fordert Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei
Großer Fund von scharfen Schusswaffen in der rechten Szene
Großer Fund von scharfen Schusswaffen in der rechten Szene
Rechtsextremismus: Ausschuss gibt Handlungsempfehlungen
Rechtsextremismus: Ausschuss gibt Handlungsempfehlungen

Polizeigewerkschafter: Rechte "kapern" Corona-Proteste

Reichsflaggen an historischem Ort in Berlin: Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen liefen am Wochenende in beispielloser Weise aus dem Ruder. Unterwandern Rechtsextremisten den Protest?
Polizeigewerkschafter: Rechte "kapern" Corona-Proteste

Sachsen-Anhalt will Verbote von extremen Demos erleichtern

Demontrationen wie die des Rechtsextremisten Sven Liebich in Halle könnten bald leichter verboten werden. Auch in Brandenburg will die Regierung gegen Extremismus vorgehen - allerdings mit einem anderen Schwerpunkt.
Sachsen-Anhalt will Verbote von extremen Demos erleichtern

Wahlrechtsreform: Lammert fordert Bewegung von Union und SPD

Am Dienstag wollen Union und SPD den Knoten in der jahrelangen Debatte über eine Wahlrechtsreform durchschlagen. Der frühere Bundestagspräsident Lammert findet mahnende Worte - auch an die Union.
Wahlrechtsreform: Lammert fordert Bewegung von Union und SPD

Sohn sagt im Lübcke-Prozess aus - „Es bleibt unbegreiflich“ 

Der Sohn des ermordeten Politikers Walter Lübcke machte eine Aussage vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt. Zwei Stunden dauerte seine Befragung.
Sohn sagt im Lübcke-Prozess aus - „Es bleibt unbegreiflich“ 

Meuthen: Kalbitz darf nicht Fraktionschef bleiben

Andreas Kalbitz, der mit Björn Höcke zu den Wortführern des aufgelösten rechtsnationalen "Flügels" in der AfD zählte, ist kein Parteimitglied mehr. Doch an der Spitze der Brandenburger Landtagsfraktion ist er weiter - zum Unmut des AfD-Chefs.
Meuthen: Kalbitz darf nicht Fraktionschef bleiben

Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

In der Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails führt eine Spur nach Bayern. In Landshut werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch es sind noch viele Fragen offen.
Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

Lübcke-Prozess: Ernst will Entpflichtung seines Verteidigers

Im Lübcke-Prozess ist zwischen den Verteidigern von Stephan Ernst ein Konflikt ausgebrochen. Noch heute könnte das Gericht über die Abberufung des Pflichtverteidigers Hannig entscheiden.
Lübcke-Prozess: Ernst will Entpflichtung seines Verteidigers

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf rechtsextreme Umtriebe in der Truppe ein.
Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Verfassungsschutzbericht: Antisemitische Straftaten steigen - Seehofer: „Eine Schande für unser Land“

Die Zahl der Extremisten in Deutschland und deren Gewaltbereitschaft nimmt zu - im rechten und im linken Lager. Bundesinnenminister Seehofer warnte bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 eindringlich.
Verfassungsschutzbericht: Antisemitische Straftaten steigen - Seehofer: „Eine Schande für unser Land“

SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

Zurück zur Wehrpflicht? Die neue Wehrbeauftragte Högl hat eine Debatte darüber angestoßen - die Verteidigungsministerin kontert mit der Idee eines Freiwilligendienstes. Und auch ihre Parteispitze hat Högl nicht hinter sich.
SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

Nach Fund von Politikerliste: Waffen bei Bundeswehr-Reservist entdeckt

Eine Liste mit Kontaktdaten von Politikern wird bei einem Bundeswehr-Reservisten entdeckt. Das LKA Niedersachsen geht von Rechtsextremismus aus. Nun haben Spezialkräfte Waffen gefunden, es gibt weitere Beschuldigte.
Nach Fund von Politikerliste: Waffen bei Bundeswehr-Reservist entdeckt

Seehofer verbietet Neonazi-Gruppierung „Nordadler“

Adolf Hitler als Vorbild und Hass auf Juden: Das Innenministerium beschreibt die Gruppierung „Nordadler“ als stramm rechtsextrem. Nun handeln die Behörden.
Seehofer verbietet Neonazi-Gruppierung „Nordadler“

George Floyd-Fall in Deutschland: Video zeigt wie Hamburger Polizisten Schwarzen quälen

Drei Polizisten drücken einen dunkelhäutigen Mann gewaltsam zu Boden. „Du wirst mich umbringen“, schreit dieser. Man fühlt sich irgendwie an das Video von George Floyds Tod erinnert - doch es handelt sich um eine Szene, die sich so in Hamburg …
George Floyd-Fall in Deutschland: Video zeigt wie Hamburger Polizisten Schwarzen quälen

Mehr als 30.000 Rechtsextremisten in Deutschland

Gewaltbereite Neonazis, Internet-Agitatoren und neurechte «Vordenker» - das rechtsextreme Spektrum umfasst Menschen, die sehr unterschiedlich sind. Gemeinsam sind ihnen das völkische Denken und die Sehnsucht nach einem autoritären Staat.
Mehr als 30.000 Rechtsextremisten in Deutschland

Verfassungsschutz-Präsident warnt vor Gefahr von rechts

Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang sieht einen Zulauf bei Rechtsextremisten. Solche Kräfte versuchten auch die Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen zu unterwandern.
Verfassungsschutz-Präsident warnt vor Gefahr von rechts