Work-Life-Balance

In nur 20 Minuten: Studie zeigt, wie der Stresspegel in kürzester Zeit abfällt

In nur 20 Minuten: Studie zeigt, wie der Stresspegel in kürzester Zeit abfällt
Wie man beim Meditieren Haltung bewahrt
Wie man beim Meditieren Haltung bewahrt
Nicht-Akademiker gehen im Job an körperliche Grenzen
Nicht-Akademiker gehen im Job an körperliche Grenzen
Zeitdruck und schwierige Kollegen stressen im Büro
Zeitdruck und schwierige Kollegen stressen im Büro
Warum Arbeitspausen so wichtig sind
Warum Arbeitspausen so wichtig sind

Wildtiere nicht vom Hund aufscheuchen lassen

Die Sommerhitze bereitet vielen Wildtieren Stress. Spaziergänger sollten sie daher möglichst wenig stören - und ihre Hunde nicht abseits vom Weg herumschnüffeln lassen.
Wildtiere nicht vom Hund aufscheuchen lassen

Feste Termine helfen gegen den Stress

Klar, viele Menschen kämpfen gegen den Stress. Doch immer wenn man mal abschalten möchte, kommt wieder etwas dazwischen. Mit der richtigen Strategie gelingt die Auszeit garantiert.
Feste Termine helfen gegen den Stress

Stress kann Verstopfung verursachen

Viele Menschen klagen über Probleme bei der Verdauung. Manchmal liegen die Ursache dafür woanders als gedacht. Denn neben falscher Ernährung kann auch der Kopf eine große Rolle spielen.
Stress kann Verstopfung verursachen

Besucher können bei Meerschweinchen Todesangst verursachen

Was dem Menschen gefällt, ist für die Haustiere oft der blanke Horror. Sie werden geknuddelt, ob sie wollen oder nicht. Besucher verhalten sich in ihrer Gegenwart sehr laut und in jeder Hinsicht aufdringlich.
Besucher können bei Meerschweinchen Todesangst verursachen

Im Job auf psychische Fitness achten

Der Berufsalltag ist für viele fordernd und stressig. Wichtig ist daher, die psychische Gesundheit zu stärken und auch mal abzuschalten. Welche Techniken helfen?
Im Job auf psychische Fitness achten

Stress ist am Arbeitsplatz häufig ein Tabuthema

Der offene Umgang mit psychischen Problemen ist in der Gesellschaft keine Selbstverständlichkeit. Eine Studie zeigt, dass die mentale Gesundheit auch am Arbeitsplatz noch immer ein Tabuthema ist.
Stress ist am Arbeitsplatz häufig ein Tabuthema

Mit neuen Ritualen den Alltagsstress bekämpfen

Für viele gehört das Feierabendbier einfach dazu. Doch die Routine birgt Gefahren, eine Alkoholsucht droht. Sollte man das Bier daher am besten ersatzlos streichen? Experten haben einen anderen Vorschlag.
Mit neuen Ritualen den Alltagsstress bekämpfen

Bei einem Burnout frühzeitig Hilfe suchen

Symptome wie ständige Müdigkeit, starke Erschöpfung und Konzentrationsprobleme im Beruf können auf ein Burnout hindeuten. Betroffene sollten ihre Situation nicht verschweigen, sondern möglichst schnell das Gespräch suchen.
Bei einem Burnout frühzeitig Hilfe suchen

Mit Kommunikationsregeln die Lärmbelastung im Büro mindern

Vor allem im Großraumbüro kann es schon mal laut und hektisch zugehen. Wenn die individuelle Arbeit darunter leidet, ist es sinnvoll, einige Regeln aufzustellen.
Mit Kommunikationsregeln die Lärmbelastung im Büro mindern

Schon 20 Minuten im Grünen senken das Stresslevel

In der Natur zu sein ist eine Wohltat gegen Stressgefühle. Wohl kaum jemand wird das bestreiten. Forscher haben nun erkundet, wie lange man für einen Effekt in grüner Umgebung unterwegs sein muss. Und auch, was man dabei besser lassen sollte.
Schon 20 Minuten im Grünen senken das Stresslevel

Bei Stress im Job Grenzen setzen und Austausch suchen

Immer mehr Menschen schlägt der Stress im Job auf die Gesundheit. Dabei gibt es Möglichkeiten, sich Hilfe zu suchen, wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst.
Bei Stress im Job Grenzen setzen und Austausch suchen

Psychische Leiden: Fehltage binnen zehn Jahren verdoppelt

Zu krank für die Arbeit - in den vergangenen Tagen war das immer öfter wegen psychischer Leiden der Fall. Was dagegen zu tun ist, darüber gehen die Meinungen auseinander.
Psychische Leiden: Fehltage binnen zehn Jahren verdoppelt

Mit diesen Experten-Tipps sinkt der Stresspegel wirklich

Wer dauerhaft gestresst ist, spürt irgendwann körperliche Folgen. Jeder sollte auf die Warnzeichen achten - und negativen Stress nicht mit dem positiven Flow-Gefühl verwechseln.
Mit diesen Experten-Tipps sinkt der Stresspegel wirklich

Wenn Stress krank macht

Wer dauerhaft gestresst ist, spürt irgendwann körperliche Folgen. Damit es nicht so weit kommt, sollte jeder auf die Warnzeichen achten - und negativen Stress nicht mit dem positiven Flow-Gefühl verwechseln.
Wenn Stress krank macht

Stress immer wieder anders bekämpfen

Gegen Stress hilft nur Entspannung? Das stimmt nicht immer. Wichtig ist, dass sich Menschen mit hoher Alltagsbelastung einen Ausgleich suchen. Was sich dafür eignet, hängt immer von den Umständen ab.
Stress immer wieder anders bekämpfen