Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft
Politik

Syrien

Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft

Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft
Taliban greifen IS-Kämpfer in Kabul an
Politik
Taliban greifen IS-Kämpfer in Kabul an
Taliban greifen IS-Kämpfer in Kabul an
Prozess gegen mutmaßliche IS-Terroristin auf der Zielgeraden
Deutschland & Welt
Prozess gegen mutmaßliche IS-Terroristin auf der Zielgeraden
Prozess gegen mutmaßliche IS-Terroristin auf der Zielgeraden
Prozess um Terroranschläge von Paris gestartet
Deutschland & Welt
Prozess um Terroranschläge von Paris gestartet
Prozess um Terroranschläge von Paris gestartet
Biden weist Freigabe-Überprüfung geheimer 9/11-Dokumente an
Politik
Biden weist Freigabe-Überprüfung geheimer 9/11-Dokumente an
Biden weist Freigabe-Überprüfung geheimer 9/11-Dokumente an

Terror in Neuseeland: IS-Anhänger attackiert wahllos Menschen

In einem Supermarkt in Neuseeland verletzt ein Extremist mit einem Messer mehrere Menschen. Die Tat trifft die Stadt Auckland mitten im Corona-Lockdown.
Terror in Neuseeland: IS-Anhänger attackiert wahllos Menschen

US-Abzug beendet - Warten auf neue Taliban-Regierung

In Afghanistan beginnt ein neues, ungewisses Kapitel. Viele sorgen sich über eine mögliche Rückkehr zur alten Schreckensherrschaft der Taliban. Die UN wollen notleidende Menschen so gut es geht versorgen.
US-Abzug beendet - Warten auf neue Taliban-Regierung

19 Jahre nach Terror in Bali: Prozessbeginn in Guantánamo

2002 starben bei einem Terroranschlag in einen Nachtclub auf Bali 202 Menschen. Jetzt erhebt ein US-Militärtribunal Anklage gegen die mutmaßlichen Drahtzieher.
19 Jahre nach Terror in Bali: Prozessbeginn in Guantánamo

IS greift Flughafen in Kabul mit Raketen an

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat wieder versucht, die vom Flughafen der afghanischen Hauptstadt abziehenden US-Truppen anzugreifen. Der Abzug der Soldaten soll am morgigen Dienstag beendet sein.
IS greift Flughafen in Kabul mit Raketen an

Endphase der Evakuierungen beginnt in Kabul

Viel Zeit bleibt nicht mehr bis zum geplanten vollständigen Abzug der US-Streitkräfte aus Afghanistan. Die internationale Gemeinschaft will über eine mögliche UN-Sicherheitszone in Kabul beraten.
Endphase der Evakuierungen beginnt in Kabul

Nach Anschlägen: Weiter angespannte Lage in Kabul

Zwei Explosionen erschüttern die afghanische Hauptstadt - inmitten des Evakuierungseinsatzes. US-Präsident Biden findet deutliche Worte für die Drahtzieher. Die Lage in Kabul ist weiter angespannt.
Nach Anschlägen: Weiter angespannte Lage in Kabul

Perus Außenminister tritt nach kontroverser Äußerung zurück

Zehntausende starben seinerzeit bei Kämpfen zwischen der peruanischen Regierung und der Rebellenbewegung Sendero Luminoso. Eine umstrittene Behauptung zu dem Thema kostet Außenminister Béjar nun seinen Job.
Perus Außenminister tritt nach kontroverser Äußerung zurück

Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag

Dass es vor dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz einige Pannen bei den Sicherheitsbehörden gab, ist kein Geheimnis mehr. Der Bundestag hat nun über die Konsequenzen aus seinen Ermittlungen beraten.
Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag

Selbstmordattentat vor Kirche in Indonesien

Vor einer Kathedrale auf der indonesischen Insel Sulawesi sprengt sich ein Mann in die Luft. Die Polizei spricht von einer «hoher Sprengkraft». Mindestens neun Menschen werden verletzt.
Selbstmordattentat vor Kirche in Indonesien

Mindestens 43 Verletzte bei Explosion von Autobombe

Im Westen Kolumbiens ist vor dem Rathaus in Corinto eine Bombe hochgegangen. Dutzende Menschen werden verletzt.
Mindestens 43 Verletzte bei Explosion von Autobombe

Generalbundesanwalt: Rechtsextremismus ist größte Bedrohung

Vom Rechtsextremismus geht laut Generalbundesanwalt Peter Frank derzeit die größte Bedrohung aus. Aber auch der islamistische Terror sei weiter eine große Gefahr.
Generalbundesanwalt: Rechtsextremismus ist größte Bedrohung

Schweden: Drei Menschen schweben nach Messerattacke in Lebensgefahr

Bei einem Messerangriff in der schwedischen Stadt Vetlanda werden sieben Menschen zum Teil schwer verletzt. Erst besteht Terrorverdacht.
Schweden: Drei Menschen schweben nach Messerattacke in Lebensgefahr

Wende nach blutiger Attacke in Schweden: Sieben zum Teil schwer Verletzte - Polizei geht nicht mehr von Terror aus

In der schwedischen Stadt Vetlanda ist ein Angriff mit mehreren Verletzten verübt worden. Die Polizei ermittelte zunächst wegen Terrorverdachts.
Wende nach blutiger Attacke in Schweden: Sieben zum Teil schwer Verletzte - Polizei geht nicht mehr von Terror aus

Mehrere Verletzte bei mutmaßlicher Terrortat in Vetlanda

Eine kleine Stadt im Süden von Schweden wird zum traurigen Schauplatz einer Gewalttat. Mehrere Menschen werden an verschiedenen Orten mit einer Art Stichwaffe attackiert, der Täter angeschossen und gefasst.
Mehrere Verletzte bei mutmaßlicher Terrortat in Vetlanda

Menschenrechtsanwältin wegen Terrorvorwürfen verurteilt

Sie wurde bereits mehrfach angeklagt wegen ihren Ansichten gegen Ungerechtigkeiten im Land. Diesmal wird Eren Keskin eine Mitgliedschaft in einer Terrororgansiation vorgeworfen. Amnesty International spricht von einer «entsetzlichen Ungerechtigkeit».
Menschenrechtsanwältin wegen Terrorvorwürfen verurteilt