Manche Vierbeiner lernen Wörter schnell und für lange
Tiere

Superhunde

Manche Vierbeiner lernen Wörter schnell und für lange

Manche Vierbeiner lernen Wörter schnell und für lange
FIFA ermittelt nach Ausschreitungen in Wembley und Albanien
Fußball
FIFA ermittelt nach Ausschreitungen in Wembley und Albanien
FIFA ermittelt nach Ausschreitungen in Wembley und Albanien
Superhunde: Manche lernen Wörter schnell und für lange
Deutschland & Welt
Superhunde: Manche lernen Wörter schnell und für lange
Superhunde: Manche lernen Wörter schnell und für lange
Ungarn unterstützt als einziges Land polnisches EU-Urteil
Politik
Ungarn unterstützt als einziges Land polnisches EU-Urteil
Ungarn unterstützt als einziges Land polnisches EU-Urteil
Airline darf Erstattungen nicht erschweren
Reise
Airline darf Erstattungen nicht erschweren
Airline darf Erstattungen nicht erschweren

Gazprom stellt Gastransit nach Ungarn über die Ukraine ein

Gas für Ungarn wird aus Russland nach Jahrzehnten künftig nicht mehr über die Ukraine geliefert. Setzt Moskau die Gaslieferung gezielt als Waffe ein? Die Ukraine ist stocksauer.
Gazprom stellt Gastransit nach Ungarn über die Ukraine ein

FIFA leitet Disziplinarverfahren nach Spiel in Ungarn ein

Mit einem souveränen 4:0-Erfolg bewältigt England in der WM-Qualifikation die Hürde Ungarn. Doch hinterher redet einmal mehr kaum ein Spieler vom Ergebnis. Selbst die Politik mischt sich ein.
FIFA leitet Disziplinarverfahren nach Spiel in Ungarn ein

Deutscher Beitrag zum EU-Haushalt steigt auf Rekordniveau

Berlin ist der größte Nettozahler in der Europäischen Union. In diesem Jahr wird Deutschland voraussichtlich rund 19 Prozent mehr einzahlen als 2020 - und erreicht damit einen neuen Höchstwert.
Deutscher Beitrag zum EU-Haushalt steigt auf Rekordniveau

Regenbogen-T-Shirt in Ungarn: Vettel verteidigt seine Aktion

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat seine Aktion verteidigt, vor dem Großen Preis von Ungarn Anfang August ein T-Shirt in Regenbogenfarben mit der Aufschrift „Same Love“ getragen zu haben.
Regenbogen-T-Shirt in Ungarn: Vettel verteidigt seine Aktion

Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Der Papst beendet seine Slowakei-Reise und kehrt nach Rom zurück. Vor dem Rückflug erreicht Deutschland die Nachricht einer lang erwarteten Entscheidung aus dem Vatikan. Im Flieger bezog er Stellung.
Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Radfahrer auf Autobahn an dänischer Grenze gestoppt

Mit einem Fahrrad ist ein 25-Jähriger Mann in Ungarn losgeradelt. Der Polizei zufolge wollte er einen Freund in Italien besuchen, wurde aber an der dänischen Grenze gestoppt.
Radfahrer auf Autobahn an dänischer Grenze gestoppt

Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Sie vertreten beide gegensätzliche Positionen, vor allem beim Thema Migration. Heute kamen Papst Franziskus und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in Budapest zusammen.
Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Rechtsstaatsklausel: Grüne fordern „Allianz der Parlamente“

Kann das Europaparlament dafür sorgen, dass Polen und Ungarn für Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit bestraft werden? Grünen-Politiker sagen ja und fordern eine „Allianz der Parlamente“.
Rechtsstaatsklausel: Grüne fordern „Allianz der Parlamente“

Vettel-Team zieht Einspruch gegen Disqualifikation zurück

Sebastian Vettels Aston-Martin-Team hat seinen Einspruch gegen die Disqualifikation des deutschen Formel-1-Piloten nach dem Ungarn-Rennen zurückgezogen.
Vettel-Team zieht Einspruch gegen Disqualifikation zurück

Puszta-Spektakel mit neuer Wendung: Vettel disqualifiziert

Ein Rennen für Saisonrückblicke. Und als ob ein Sensationssieger und ein Massencrash nicht gereicht hätten, kommt der nächste Kracher Stunden nach der Podiumsfeier: Sebastian Vettel wird disqualifiziert.
Puszta-Spektakel mit neuer Wendung: Vettel disqualifiziert

Regenbogen-Shirt in Ungarn: Hamilton lobt Vettel

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat seinen deutschen Konkurrenten Sebastian Vettel für dessen Aktion beim Großen Preis von Ungarn gelobt.
Regenbogen-Shirt in Ungarn: Hamilton lobt Vettel

Frust-Ferien für Vettel - Sommerpause in der Formel 1

Den Fans dauert es viel zu lange, bis es weitergeht. Andere können die Sommerpause in der Formel 1 mehr als gut gebrauchen. Vettel für den Frustabbau, Hamilton mit Long-Covid-Verdacht zum Kräfte Sammeln. Und Ocon, um seinen Premierensieg zu …
Frust-Ferien für Vettel - Sommerpause in der Formel 1

Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Durchatmen, jetzt kommt die Sommerpause. Die erste Saisonhälfte der Formel 1 bot reichlich Spektakel, beim Rennen in Budapest gab es noch mal eine Extra-Portion. Mit einem Ende mit Schrecken für Sebastian Vettel auf der Heimreise.
Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Erschöpfter Superstar Hamilton fürchtet Covid-Folgen

Lewis Hamilton war ungewohnt erschöpft nach dem Großen Preis von Ungarn und begab sich zunächst sogar in die Obhut des Teamarztes.
Erschöpfter Superstar Hamilton fürchtet Covid-Folgen

Verstappen über Elektroautos: „Das ist nicht mein Stil“

Max Verstappen kann Elektroautos nichts abgewinnen. „Die haben keinen Sound“, erklärte der Formel-1-Pilot in einem Interview der „Bild am Sonntag“.
Verstappen über Elektroautos: „Das ist nicht mein Stil“

Russell rechnet mit Cockpit-Entscheidung in der Sommerpause

In den Fahrermarkt der Formel 1 könnte in den kommenden Wochen neuer Schwung kommen.
Russell rechnet mit Cockpit-Entscheidung in der Sommerpause

Lara Mandoki fühlt sich von ihrem Vater inspiriert

Die Schauspielerin habe viel von ihren Eltern mitbekommen, sagt sie. Demnächst ist sie in „Am Anschlag - Die Macht der Kränkung“ auf ZDFneo zu sehen.
Lara Mandoki fühlt sich von ihrem Vater inspiriert

Vettel-Team scheitert mit Forderung nach Neubetrachtung

Die Forderung nach einer Neubetrachtung des fehlenden Sprits im Wagen von Sebastian Vettel nach dessen aberkanntem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ist abgelehnt worden.
Vettel-Team scheitert mit Forderung nach Neubetrachtung

Erschöpfter Superstar Hamilton fürchtet Covid-Folgen

Lewis Hamilton war ungewohnt erschöpft nach dem Großen Preis von Ungarn und begab sich zunächst sogar in die Obhut des Teamarztes.
Erschöpfter Superstar Hamilton fürchtet Covid-Folgen

Silverstone-Crash-Zoff: Verstappen kann es nicht mehr hören

Es reicht Max Verstappen. Der Zoff um den Unfall, der ihn nach einer Berührung durch Lewis Hamiltons Formel-1-Mercedes in die Streckenbegrenzung von Silverstone krachen ließ - er kann es einfach nicht mehr ertragen.
Silverstone-Crash-Zoff: Verstappen kann es nicht mehr hören

Vettel, der Verlobungs-Überraschungsgast

Heiratsanträge sollen an sich ja schon unvergesslich sein. Für ein Paar aus Ungarn wurde es eine zweifellos bleibende Erinnerung - erst recht dank Sebastian Vettel. Eingefädelt hatte es der designierte Bräutigam.
Vettel, der Verlobungs-Überraschungsgast

Der Hungaroring und Mick Schumacher: Die Zukunft zählt

Wie geht es mit Mick Schumacher weiter? Er bleibt weiter ziemlich cool. Verrät nichts. Andere sind vor den Wochen der Personalentscheidungen offensiver.
Der Hungaroring und Mick Schumacher: Die Zukunft zählt

Schlaglichter zum Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring

Siegt Lewis Hamilton beim Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring, gleicht er nach Rennerfolgen mit Max Verstappen in diesem Jahr aus, insgesamt wäre es dann der 100. in seiner Karriere.
Schlaglichter zum Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring

Legenden-Liga: Giftiger WM-Kampf mit dem Gewinner Formel 1

„Gebt uns mehr davon“, sagt einer, der sich mit knallharten WM-Duellen auskennt. Erbitterte Zweikämpfe, zwei Hauptdarsteller mit vielen Gegensätze, dazu Stänkereien und Verbalattacken hinter den Kulissen.
Legenden-Liga: Giftiger WM-Kampf mit dem Gewinner Formel 1

Darüber wird auch noch gesprochen auf dem Hungaroring

Mick Schumachers Fahrt im ersten Rennwagen seines Vaters. Die Sache mit dem Weihnachtsmann. Und noch anderes: Nicht alles dreht sich um die beiden WM-Duellanten und ihre Teams vor der Formel-1-Sommerpause.
Darüber wird auch noch gesprochen auf dem Hungaroring

Crash-Kapitel von Silverstone für Red Bull abgeschlossen

Red Bull hat sich mit dem Scheitern bei seinem Protestversuch nach dem Crash von Silverstone abgefunden. „Was uns angeht, ist das Kapitel nun abgeschlossen“, sagte Teamchef Christian Horner bei einer Pressekonferenz auf dem Hungaroring. Am Abend …
Crash-Kapitel von Silverstone für Red Bull abgeschlossen

Vettel und Hamilton kritisieren Ungarn-Referendum gegen LGBT

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton haben vor dem Formel-1-Rennen in Budapest zu dem geplanten Referendum gegen Rechte nicht-heterosexueller Menschen (LGBT) in Ungarn deutlich Stellung bezogen.
Vettel und Hamilton kritisieren Ungarn-Referendum gegen LGBT

Mick Schumacher: Näher an oder in die Punkte fahren

Mick Schumacher hat vor dem letzten Rennen der ersten Saisonhälfte ein positives Fazit seiner ersten Monate in der Formel 1 gezogen.
Mick Schumacher: Näher an oder in die Punkte fahren

Mercedes: Red Bull versucht guten Ruf Hamiltons zu trüben

Mercedes hat Abweisung des Protests von Red Bull begrüßt. Der deutsche Werksrennstall legte in einer Stellungnahme nach der Entscheidung der Rennkommissare aber in Richtung des Konkurrenten aus Österreich indirekt noch mal nach.
Mercedes: Red Bull versucht guten Ruf Hamiltons zu trüben

Vettel-Team legt Protest gegen Ungarn-Disqualifikation ein

Aston Martin hat Protest gegen die Disqualifikation von Sebastian Vettel nach dessen zweitem Platz beim Großen Preis von Ungarn eingelegt, teilte der britische Formel-1-Rennstall mit.
Vettel-Team legt Protest gegen Ungarn-Disqualifikation ein