"Spürbare Auswirkungen"

Immer neue Zwischenfälle: Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft

Immer neue Zwischenfälle: Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft
Erneut Demonstrationen und Krawalle in Hongkong
Erneut Demonstrationen und Krawalle in Hongkong
Krawalle in Hongkong: Regierungsgegner erzielen Teilerfolg
Politik
Krawalle in Hongkong: Regierungsgegner erzielen Teilerfolg
Krawalle in Hongkong: Regierungsgegner erzielen Teilerfolg
Demonstrant in Hongkong von Polizei angeschossen
Demonstrant in Hongkong von Polizei angeschossen
Hongkong: Prügelattacke auf prodemokratischen Abgeordneten
Hongkong: Prügelattacke auf prodemokratischen Abgeordneten

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Fahrraddemos, Blockaden, Sternmärsche, Kundgebungen: Nicht nur viele deutsche Innenstädte waren dicht an diesem Freitag, dem Tag des globalen Klimastreiks. Auch weltweit gab es Aktionen in Tausenden Städten. Hört die Politik das Signal?
Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Trotz Verbots: Proteste und neue Zwischenfälle in Hongkong

Zehntausende Hongkonger trotzen einem Demonstrationsverbot. Auf ihren friedlichen Marsch folgen wieder hässliche Szenen. Radikale Kräfte randalieren, werfen Steine und Brandsätze - die Polizei rückt vor.
Trotz Verbots: Proteste und neue Zwischenfälle in Hongkong

Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Hongkong (dpa) - Demonstrationsverbote und eine massive Polizeipräsenz haben am Samstag in Hongkong größere Proteste von Regierungsgegnern verhindert.
Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Polizeipräsenz verhindert Proteste am Hongkonger Flughafen

Zum Auftakt des 14. Protestwochenendes in Folge wollten Demonstranten eigentlich den Hongkonger Flughafen blockieren. Statt Protestlern kamen Hunderte Polizeibeamte, um das Gebäude zu sichern.
Polizeipräsenz verhindert Proteste am Hongkonger Flughafen

China verurteilt Gewalt in Hongkong - 159 Festnahmen

Bei den Ausschreitungen am Wochenende in Hongkong wurden 159 Personen festgenommen. Chinas Führung ist empört über die Eskalation der Gewalt. Die Proteste gehen mit einem Unterrichtsstreik weiter.
China verurteilt Gewalt in Hongkong - 159 Festnahmen

Proteste in Hongkong - Ist China "bereit für den Kampf"?

Seit drei Monaten wird in Hongkong demonstriert. Auf friedliche Märsche folgen oft Ausschreitungen. Die Gewalt eskaliert. Peking rasselt mit dem Säbel. In dem Klima reist die Kanzlerin nach Peking.
Proteste in Hongkong - Ist China "bereit für den Kampf"?

Demokratieaktivisten in Hongkong auf Kaution wieder frei

Joshua Wong und Agnes Chow lassen sich nicht einschüchtern. Die prominenten Hongkonger Aktivisten sind kurz nach ihrer Festnahme wieder frei. Obwohl die Proteste für Samstag offiziell abgesagt wurden, könnte es dennoch ein unruhiges Wochenende …
Demokratieaktivisten in Hongkong auf Kaution wieder frei

Erbitterter Kampf: Tausende Hongkonger gehen gegen Regierung auf die Straße

Gut zweieinhalb Monate dauern die Proteste in Hongkong nun schon an. Ein Ende ist nicht in Sicht.
Erbitterter Kampf: Tausende Hongkonger gehen gegen Regierung auf die Straße

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

Neues Protest-Wochenende in Hongkong: Wieder ziehen Zehntausende Demokratie-Anhänger durch die Stadt. Und an diesem Sonntag sollen es noch mehr werden. Es gibt aber auch eine Kundgebung für Peking.
Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

44 Hongkonger wegen "Aufruhrs" angeklagt - neue Proteste

In Hongkong muss sich eine Gruppe von Demonstranten vor Gericht verantworten. Vor dem Gebäude kommt es zu neuen Protesten. Wer schoss in der Nacht Feuerwerkskörper auf die Menschen?
44 Hongkonger wegen "Aufruhrs" angeklagt - neue Proteste

Peking verurteilt "schreckliche Vorfälle" in Hongkong

In Chinas Sonderverwaltungszone Hongkong gehen seit Wochen immer wieder Hunderttausende gegen die Regierung auf die Straße. Die Zentralregierung fordert ein Ende der Gewalt.
Peking verurteilt "schreckliche Vorfälle" in Hongkong

Hongkong: Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten

Die chinesische Sonderverwaltungszone kommt nicht zur Ruhe. Die Protestbewegung widersetzt sich allen Demonstrationsverboten. Die Polizei reagiert mit Tränengas, Gummigeschossen und Schlagstöcken.
Hongkong: Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten

Neue Zusammenstöße in Hongkong nach verbotenem Protest

Die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Die Polizei verbietet einen Marsch. Demonstranten schreckt das nicht ab. Schließlich wird Tränengas verschossen.
Neue Zusammenstöße in Hongkong nach verbotenem Protest

Hunderte Hongkonger protestieren am Airport gegen Regierung

In der chinesischen Sonderverwaltungszone steht das nächste Wochenende mit Protesten bevor. Aus Angst vor Ausschreitungen hat die Polizei einen Marsch verboten - viele Hongkonger wollen dennoch auf die Straße gehen.
Hunderte Hongkonger protestieren am Airport gegen Regierung

Neue Ausschreitungen in Hongkong

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Nach einer neuen Demonstration gibt es wieder Ausschreitungen. Erstmals wird die Vertretung der chinesischen Führung attackiert. Die Repräsentanten Pekings reagieren empört.
Neue Ausschreitungen in Hongkong