Pilotprojekt sorgt für „frischen Wind“

Windpark bei Bonacker: Bürgerempfehlung an Stadt übergeben

Windpark bei Bonacker: Bürgerempfehlung an Stadt übergeben
Landesregierung verschärft die Regelungen für den Ausbau der Windenergie
Landesregierung verschärft die Regelungen für den Ausbau der Windenergie
Meinungsabfrage zur Windkraft: Rund 400 Fragebögen eingegangen
Meinungsabfrage zur Windkraft: Rund 400 Fragebögen eingegangen
Windpark Hallenberg-Hesborn: Gegner protestieren vor Kreishaus
Windpark Hallenberg-Hesborn: Gegner protestieren vor Kreishaus
Bürgerdialog beginnt: Meinungsabfrage zu Windkraft-Projekt Bonacker gestartet
Bürgerdialog beginnt: Meinungsabfrage zu Windkraft-Projekt Bonacker gestartet

Stadt Meschede will Bürger mit Pilotprojekt bei Windkraft einbeziehen

Meschede. Wie könnte die Zukunft der Windkraft im Mescheder Stadtgebiet aussehen? Dieser Frage soll durch ein in NRW erstmalig durchgeführtes Pilotprojekt zur Windenergie auf den Grund gegangen werden. Ein emotional aufgeladenes Thema, welches das …
Stadt Meschede will Bürger mit Pilotprojekt bei Windkraft einbeziehen

Debatte um Windkraft: Stadt Meschede setzt bei Planungen auf Bürgerdialog

Westernbödefeld/Meschede. Informationen zu den geplanten Windkraftanlagen in Bonacker, Mosebolle und Schederberge gaben der Verein für Umwelt- und Naturschutz Schmallenberg und die FDP-Ratsfraktion Meschede. Über 100 Interessierte hörten sich die …
Debatte um Windkraft: Stadt Meschede setzt bei Planungen auf Bürgerdialog

Versammlung in Züschen: Widerstand geplanten Windpark Hallenberg-Hesborn wird nicht kleiner

Hesborn/Liesen/Züschen. Recht emotional wurde es bei der Infoveranstaltung des Vereins für Umwelt- und Naturschutz „Nuhnetal“ zum geplanten Windpark Hallenberg-Hesborn in der Schützenhalle in Züschen. Auch anderthalb Jahre nach dem Bekanntwerden des …
Versammlung in Züschen: Widerstand geplanten Windpark Hallenberg-Hesborn wird nicht kleiner

Sunderner Windkraft soll vor das Oberverwaltungsgericht

Sundern. Die Stadt Sundern legt Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Arnsberg ein, das zu seiner Verhandlung am 18. Dezember die Stadt Sundern in Sachen Windenergie als Beigeladene geladen hatte. Das Urteil, das dem Windpark-Investor …
Sunderner Windkraft soll vor das Oberverwaltungsgericht

Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ in Sundern ist unwirksam

Sundern. Der Windpark-Investor, der in Allendorf fünf Windenergieanlagen betreiben möchte, hat vom Verwaltungsgericht Arnsberg in einer Verhandlung am vergangenen Dienstag Recht bekommen. Die Firma PNE hatte gegen den Hochsauerlandkreis geklagt, der …
Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ in Sundern ist unwirksam

Verwaltungsgericht beschäftigt sich mit Flächennutzungsplan

Sundern. Aktuelles zum Thema Windenergie gibt es bei der Stadt Sundern in zweifacher Hinsicht: Zum einen hat der Hochsauerlandkreis, wie berichtet, den Bau von vier Windkraftanlagen in Westenfeld versagt. Zum anderen ist die Stadt Sundern für den …
Verwaltungsgericht beschäftigt sich mit Flächennutzungsplan

HSK verteilt Ablehnungsbescheide für 13 Windkraftanlagen 

Hochsauerland/Meschede/Olsberg. Der Hochsauerlandkreis hat aktuell insgesamt 13 Windkraftanlagen in Meschede und Olsberg nicht genehmigt, weil die beiden Städte das gemeindliche Einvernehmen versagt haben. Die Ablehnungsbescheide wurden Anfang der …
HSK verteilt Ablehnungsbescheide für 13 Windkraftanlagen 

Windenergie in Olsberg: Vorläufige Beschlussvorschläge ab sofort einsehbar

Olsberg. Da eine Vielzahl von Stellungnahmen zu möglichen Konzentrationszonen für Windräder bei der Stadt Olsberg eingegangen sind, wird es keine schriftliche Zwischenmitteilung für die Verfasser geben, teilt die Stadt Olsberg mit.
Windenergie in Olsberg: Vorläufige Beschlussvorschläge ab sofort einsehbar

Mescheder Stadtrat will Bevölkerung bei Windkraft miteinbeziehen

Meschede. Wie geht es weiter mit der Nutzung der Windkraft im Mescheder Stadtgebiet? Bevor der Stadtrat dazu endgültige Entscheidungen treffen will, soll die Meinung der Bürger abgefragt werden. Das hat der Stadtrat jetzt für die Suchräume Bonacker, …
Mescheder Stadtrat will Bevölkerung bei Windkraft miteinbeziehen

Stadtverwaltung will Ausbau von Windenergie gezielter steuern

Meschede. Wie geht es weiter mit einer möglichen Nutzung der Windkraft im Mescheder Stadtgebiet? Darüber werden jetzt die Mitglieder des Mescheder Stadtrates beraten. Denn in den vergangenen Monaten haben sich wichtige Rahmenbedingungen geändert, …
Stadtverwaltung will Ausbau von Windenergie gezielter steuern

Stadt Sundern will Bürger an Projektplanungen teilhaben lassen

Sundern. Aufgepasst und mitgemacht: Die Stadt Sundern ruft alle Bürger zur Beteiligung an den Planungen zur Innenstadtentwicklung auf. Der Auftakt zu diesem Prozess findet am morgigen Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr in der Stadtgalerie statt. Die …
Stadt Sundern will Bürger an Projektplanungen teilhaben lassen

Windkraft-Urteil: Kreis an Flächennutzungsplan der Stadt gebunden

Meschede/Hochsauerland. Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat das erste Urteil in zwei Verfahren gegen den Hochsauerlandkreis in Sachen Windkraft Meschede gefällt. Dieses Urteil vom 5. Dezember (Aktenzeichen 4 K 4523/17) wird Auswirkungen auf weitere …
Windkraft-Urteil: Kreis an Flächennutzungsplan der Stadt gebunden

Windkraft: Stadt Sundern zweifelt an Beschlüssen des Kreistages

Sundern. Das Thema Windkraft beschäftigt in diesen Tagen erneut die Sunderner Stadtverwaltung. Grund dafür ist in erster Linie die Neufassung des Landschaftsplans Sundern durch den Hochsauerlandkreis. Wie Stadtplaner Lars Ohlig und Bürgermeister …
Windkraft: Stadt Sundern zweifelt an Beschlüssen des Kreistages

Einspeisevergütung für Windparks: Verfahren bleiben unberührt

Meschede/Hochsauerland.Es ist ruhig geworden um das Thema „Windkraft“. Der zeitweise massive Gegenwind ist ebenso abgeflaut wie die Suche nach ständigen neuen potenziellen Flächen. Wenn allerdings der Begriff „Zuschlag“ in Zusammenhang mit dieser …
Einspeisevergütung für Windparks: Verfahren bleiben unberührt

Bei Sunderner Windkraft-Planungen herrscht weiter keine Klarheit

Sundern. Beim Thema Windkraft im Stadtgebiet Sundern geht es weiter schleppend voran. „Ich wünschte, wir wären schon einen Schritt weiter“, sagte Bürgermeister Ralph Brodel gestern in der monatlichen Pressekonferenz der Stadtverwaltung. Immerhin …
Bei Sunderner Windkraft-Planungen herrscht weiter keine Klarheit