Archiv – Wirtschaft

Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis

Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis

Moskau - Der staatliche russische Ölförderer Rosneft und der US-Ölkonzern ExxonMobil haben eine milliardenschwere strategische Partnerschaft vor allem in arktischen Gebieten vereinbart.
Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis
Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn

Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn

Berlin - Stiftung Warentest hat die Pünktlichkeit der Bahn im ein Jahr lang auf den Prüfstand gestellt und fast zwei Millionen Zugankünfte erfasst. Verbraucher erfahren nun, wie pünktlich die Bahn wirklich ist.
Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn
Strauss-Kahn: Anklage offiziell zurückgezogen

Strauss-Kahn: Anklage offiziell zurückgezogen

New York - Hundert Tage lag Strauss-Kahns Schicksal in der Hand der Justiz. Ihm drohten 25 Jahre Gefängnis wegen schwerer Sexualdelikte. Jetzt räumt die Staatsanwaltschaft ein, sie sei möglicherweise einer “notorischen Lügnerin“ aufgesessen.
Strauss-Kahn: Anklage offiziell zurückgezogen

Strauss-Kahn: Verfahren vor Einstellung

New York - Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den früheren Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, werden nach Angaben einer Gewährsperson vermutlich fallen gelassen.
Strauss-Kahn: Verfahren vor Einstellung

Strauss-Kahn: Ist er schon bald ein freier Mann?

New York - Für Dominique Strauss-Kahn steigen die Chancen, schon in der kommenden Woche als freier Mann den Rückflug nach Paris antreten zu können. Der Grund: Es gibt ein neues Indiz dafür, dass die Anklage zurückgezogen wird.
Strauss-Kahn: Ist er schon bald ein freier Mann?

DSK: Zimmermädchen soll Abfindung diskutiert haben

New York - Die New Yorker Staatsanwaltschaft prüft offenbar, ob es im Verfahren gegen Dominique Strauss-Kahn hinter den Kulissen Gespräche über eine finanzielle Abfindung gegeben hat.
DSK: Zimmermädchen soll Abfindung diskutiert haben

Wall Street startet erneut mit Verlusten

New York - Der US-Aktienmarkt ist auch am Freitag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab zum Auftakt fast ein Prozent nach.
Wall Street startet erneut mit Verlusten

Französische Justiz eröffnet Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Paris - Das Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Christine Lagarde wegen des Verdachts auf Amtsmissbrauch ist am Dienstag formell eröffnet worden.
Französische Justiz eröffnet Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

E.on-Vorstandschef verteidigt Sparkurs

Hamburg - Der Vorstandsvorsitzende des E.on-Konzerns, Johannes Teyssen, hat den Sparkurs des größten deutschen Energieversorgers verteidigt.
E.on-Vorstandschef verteidigt Sparkurs

DAX bleibt knapp unter 6.000-Punkte-Marke

Frankfurt/Main - Der DAX hat sich von seiner tagelangen Talfahrt weiter erholt und den zweiten Tag in Folge um mehr als drei Prozent zugelegt.
DAX bleibt knapp unter 6.000-Punkte-Marke

Topmanager decken sich mit Aktien ihrer Firma ein

Hamburg - Trotz wachsender Konjunktursorgen decken sich Topmanager großer Konzerne mit Aktien ihrer Unternehmen ein. In Deutschland ist die Zuversicht der Führungsriegen besonders groß.
Topmanager decken sich mit Aktien ihrer Firma ein

Dax rutscht abermals ins Minus

Frankfurt - Der Dax ist am Nachmittag abermals ins Minus gerutscht. Der deutsche Leitindex verlor zeitweise mehr als sechs Prozent.
Dax rutscht abermals ins Minus

Wall Street startet tief in den roten Zahlen

New York - Nach der Erholung vom Vortag hat die Wall Street den Handel am Mittwoch wieder mit deutlichen Kursverlusten begonnen.
Wall Street startet tief in den roten Zahlen

Nervöse Aktienmärkte: Dax zeitweise minus 7 Prozent

Frankfurt - Auf dem internationalen Börsenparkett liegen die Nerven blank. Drastischen Abstürzen folgen kurze Erholungsphasen - und umgekehrt. Nun richtet sich der Blick gebannt auf die US-Notenbank Fed.
Nervöse Aktienmärkte: Dax zeitweise minus 7 Prozent

Strauss-Kahn: Zimmermädchen will Schadensersatz 

New York - Knapp drei Monate nach der Festnahme von Dominique Strauss-Kahn wegen versuchter Vergewaltigung hat das mutmaßliche Opfer den früheren Chef des Internationalen Währungsfonds auf Schadensersatz verklagt.
Strauss-Kahn: Zimmermädchen will Schadensersatz 

Börsen weltweit immer weiter im Sinkflug

New York - Die internationalen Aktienmärkte haben zu einem noch stärkeren Sinkflug angesetzt: Nach dem Kurssturz des Dow Jones in New York am Vorabend geht der Kurssturz im Asien-Pazifik-Raum weiter.
Börsen weltweit immer weiter im Sinkflug

Gericht entscheidet: Fluglotsen dürfen streiken

Frankfurt - Die Fluglotsen dürfen am Dienstag wie geplant streiken. Das Arbeitsgericht lehnte eine einstweilige Verfügung der Deutschen Flugsicherung ab.
Gericht entscheidet: Fluglotsen dürfen streiken

Drohender Streik: Airlines ziehen Flüge vor

Frankfurt/Berlin - Wegen des möglichen Streiks der Fluglotsen haben mehrere Airlines ihre Flüge auf die frühen Morgenstunden des Dienstags vorgezogen.
Drohender Streik: Airlines ziehen Flüge vor

Fluglotsen wollen Luftverkehr lahmlegen

Frankfurt - Die Fluglotsen nehmen für Dienstag einen zweiten Streikanlauf. Erneut haben zunächst die Gerichte das Wort. Passagiere müssen sich auf Behinderungen einstellen.
Fluglotsen wollen Luftverkehr lahmlegen

USA verliert Top-Bonität: Stürzen Märkte weiter ab?

Washington/Peking - Nach der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA schaut die Welt mit Bangen auf die Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Setzt sich zum Wochenbegin die Talfahrt weiter?
USA verliert Top-Bonität: Stürzen Märkte weiter ab?