Archiv – Wirtschaft

Keine oder nur geringe Erstattung für rund 100.000 Air-Berlin-Kunden

Keine oder nur geringe Erstattung für rund 100.000 Air-Berlin-Kunden

Rund 100.000 Kunden der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin werden voraussichtlich keine oder nur eine geringe Erstattung für annullierte Langstreckenflüge bekommen.
Keine oder nur geringe Erstattung für rund 100.000 Air-Berlin-Kunden
Rund 100 000 Flugtickets von Air Berlin verfallen

Rund 100 000 Flugtickets von Air Berlin verfallen

Nach dem Insolvenzantrag sind viele Flüge von Air Berlin ausgefallen. Die Langstreckenverbindungen stehen komplett vor dem Aus. Jetzt ist klar, wie viele Kunden von gestrichenen Flügen von ihrem Kaufpreis wohl nichts mehr sehen.
Rund 100 000 Flugtickets von Air Berlin verfallen
Am Montag sollen die Züge auf der Rheintalbahn wieder rollen

Am Montag sollen die Züge auf der Rheintalbahn wieder rollen

Bahnreisende können aufatmen: Ab Montag sollen zwischen Baden-Baden und Rastatt wieder Züge rollen. Gut sieben Wochen war die viel befahrene Strecke gesperrt. Der erste Zug wird bereits kurz nach Mitternacht erwartet.
Am Montag sollen die Züge auf der Rheintalbahn wieder rollen

Süßwarenindustrie macht Front gegen Einfuhrzölle

Mit Schokolade, Lebkuchen und Gummibärchen ist die deutsche Süßwarenindustrie Exportweltmeister. Mit dem Fall der EU-Zuckerquote macht sich die Branche nun Sorgen über Engpässe beim süßen Rohstoff. Ärgernis sind Zollschranken für Importe aus …
Süßwarenindustrie macht Front gegen Einfuhrzölle

Studie: Jeder Deutsche kauft fünf Tuben Zahncreme im Jahr

Der Handel mit Zahn- und Mundpflegeprodukten ist ein Milliardengeschäft. Allein für Zahnpasta geben die Bundesbürger im Jahr mehr als 678 Millionen Euro aus.
Studie: Jeder Deutsche kauft fünf Tuben Zahncreme im Jahr

Tausende Flüge fallen aus: Endlich gibt es von Ryanair eine Wiedergutmachung

Die Billigflug-Airline Ryanair hat sich nach der Streichung Tausender Flüge dem Druck gebeugt: Sie will Betroffenen entgegenkommen - nachdem die Aufsichtsbehörde von "permanenter Irreführung" sprach.
Tausende Flüge fallen aus: Endlich gibt es von Ryanair eine Wiedergutmachung

Erste Piloten der Air Berlin wechseln bereits zu Eurowings

Obwohl der Deal noch gar nicht fix ist, wechseln erste Piloten der insolventen Air Berlin zur Eurowings. Die Lufthansa-Tochter braucht dringend eigene Crews und nimmt dafür auch Ärger mit der Gewerkschaft in Kauf. Und die Lufthansa übernimmt …
Erste Piloten der Air Berlin wechseln bereits zu Eurowings

Der 2,5-Milliarden-Hammer: VW-Abgasrechnung steigt weiter

Volkswagen schockt seine Aktionäre mit einer milliardenschweren Gewinnwarnung - die Bewältigung des Abgas-Skandals geht stärker ins Geld als geplant. Dabei schien der Fall in den USA eigentlich schon abgehakt. Was ist der Grund für die neuen …
Der 2,5-Milliarden-Hammer: VW-Abgasrechnung steigt weiter

Agrarministerkonferenz für Ablehnung der EU-Ökoverordnung

Stolze 58 Punkte standen auf der Agenda der Agrarministerkonferenz in Lüneburg. Es ging unter anderem um die Ökoverordnung der EU, den Milchmarkt, ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel und die Wölfe.
Agrarministerkonferenz für Ablehnung der EU-Ökoverordnung

Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke überraschend eingestellt

HRE: Diese drei Buchstaben wurden 2008 zu einem Symbol der Finanzkrise in Deutschland. Der Strafprozess gegen den damaligen Bankchef Georg Funke schlug hohe Wellen - und endet jetzt sang- und klanglos.
Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke überraschend eingestellt

Edeka und Rewe investieren Milliarden in ihre Ladennetze

Deutschlands große Supermarktketten wollen der Konkurrenz aus dem Internet nicht kampflos das Feld überlassen. Sie investieren große Summen in die Modernisierung und den Ausbau ihrer Ladenketten.
Edeka und Rewe investieren Milliarden in ihre Ladennetze

Schröder wird Aufsichtsrat bei Rosneft leiten

Der ehemalige Kanzler Gerhard Schröder wird zukünftig den Aufsichtsrat des größten Erdölproduzenten der Welt leiten. Der Konzern fiel bereits durch zwielichtige Geschäfte auf.
Schröder wird Aufsichtsrat bei Rosneft leiten

«Billy»-Monteur könnte bald online gebucht werden

Ikea-Möbel werden den Ruf nicht los, sie seien schwer zusammenzubauen. Der Konzern kauft jetzt eine Online-Plattform mit Leuten, die bereit sind, das für einen zu erledigen. Das Start-up TaskRabbit ist bisher allerdings nur in den USA und London …
«Billy»-Monteur könnte bald online gebucht werden

Einzelhandel weiter im Aufwind

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Einzelhändler profitieren weiter von der Konsumfreude vieler Verbraucher: Auch im August setzten die Unternehmen sowohl real (plus 2,8 Prozent) als auch nominal (plus 4,7 Prozent) mehr um als ein Jahr zuvor.
Einzelhandel weiter im Aufwind

Uber-Chef will selbst mit Londoner Behörden verhandeln

Ubers neuer Chef Dara Khosrowshahi kann die drohende Blockade in London nutzen, um dem umstrittenen Fahrdienst-Vermittler ein freundlicheres Image zu geben. Er will kommende Woche selbst verhandeln, damit Uber weiter in London fahren kann.
Uber-Chef will selbst mit Londoner Behörden verhandeln

Überraschendes Ende im Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke

Der Zusammenbruch der HRE-Gruppe im Herbst 2008 war der spektakulärste Schadenfall der weltweiten Finanzkrise in Deutschland. Der Prozess gegen Ex-Bankchef Funke schlug hohe Wellen - und endet überraschend.
Überraschendes Ende im Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke

Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,4 Millionen

Im Herbst geht es auf dem deutschen Arbeitsmarkt traditionell bergauf - doch in diesem Jahr ist die Entwicklung sogar noch besser als üblich. Und die Betriebe suchen weiter nach vielen neuen Mitarbeitern.
Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,4 Millionen

Arbeitslosenzahl sinkt im September auf 2,449 Millionen

Dank des Herbstaufschwungs ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im September auf 2,449 Millionen gesunken. Das ist der niedrigste Wert in diesem Monat seit der Wiedervereinigung.
Arbeitslosenzahl sinkt im September auf 2,449 Millionen

Volkswagen gibt Gewinnwarnung für das dritte Quartal aus

Zwei Jahre „Dieselgate“ - und die Kosten steigen weiter: Die finanziellen Folgen der Affäre um Millionen manipulierte Motoren belasten VW noch stärker als gedacht. Die Börse reagiert prompt.
Volkswagen gibt Gewinnwarnung für das dritte Quartal aus

Lebensmittel-Erpresser: Hunderte Anrufe bei der Polizei

Um den Lebensmittel-Erpresser zu stellen, veröffentlicht die Polizei ein Bild und bittet um Hinweise. Bis Freitagmorgen gehen über 650 Anrufe - dabei auch konkrete Hinweise auf den Verdächtigen - ein.
Lebensmittel-Erpresser: Hunderte Anrufe bei der Polizei

Erpresser droht mit Gift in Supermarkt-Waren - Hunderte Hinweise auf Verdächtigen

Ein Erpresser hat gedroht, Lebensmittel in Supermärkten zu vergiften, sollte er nicht viel Geld erhalten. Inzwischen hat die Polizei Hinweise erhalten, wer der Mann ist.
Erpresser droht mit Gift in Supermarkt-Waren - Hunderte Hinweise auf Verdächtigen

Diesel-Skandal: Früherer Porsche-Vorstand und Audi-Entwickler in U-Haft

Zwei Jahre nach Aufdeckung des Diesel-Skandals hat die Justiz einen früheren Audi-Motorenentwickler inhaftiert, der im Konzern eine steile Karriere machte. Damit erreicht der Fall eine neue Ebene.
Diesel-Skandal: Früherer Porsche-Vorstand und Audi-Entwickler in U-Haft

Lufthansa: Computer-Probleme beim Einchecken behoben

Lange Schlangen beim Check-in und Flugverspätungen - eine Software-Panne hat weltweit für Chaos an Flughäfen gesorgt. Zu größeren Ausfällen kam es aber nicht.
Lufthansa: Computer-Probleme beim Einchecken behoben

Ökonomen sagen anhaltenden Aufschwung voraus

Berlin (dpa) - Die künftige Bundesregierung kann sich auf eine florierende Wirtschaft und steigende Überschüsse in den Staatskassen stützen.
Ökonomen sagen anhaltenden Aufschwung voraus

China führt 2019 Produktionsquote für E-Autos ein

Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Quote für Elektroautos in China. Nun gibt es Gewissheit: Die neue Regel kommt - allerdings ein Jahr später als zunächst vorgesehen.
China führt 2019 Produktionsquote für E-Autos ein

Hersteller der Hummel-Figuren insolvent

Hummel-Figuren waren in der Nachkriegszeit internationale Verkaufsschlager. Doch das Geschäft mit der heilen Welt ist so schwierig, dass die oberfränkische Manufaktur seit über einem Jahrzehnt nicht aus der Krise kommt.
Hersteller der Hummel-Figuren insolvent

Durchsuchungen bei Audi - Ehemaliger Manager verhaftet

Die Diesel-Affäre zieht weiter ihre Kreise. Nun soll bei Audi in Ingolstadt eine Razzia durchgeführt worden sein. Ein weiterer Mitarbeiter sitzt nun offenbar in Untersuchungshaft.
Durchsuchungen bei Audi - Ehemaliger Manager verhaftet

Inflation bei 1,8 Prozent: Nahrungsmittel und Energie teurer

Das Leben in Deutschland ist im vierten Monat in Folge teurer geworden. Vor allem für Nahrungsmittel und Energie müssen Verbraucher tiefer in die Tasche greifen als ein Jahr zuvor.
Inflation bei 1,8 Prozent: Nahrungsmittel und Energie teurer

Arbeitslosigkeit sinkt: So viele freie Stellen wie selten zuvor

Lange war es vor allem die starke Inlandsnachfrage, jetzt sorgt auch der wieder erstarkende Export für Schub: Die gute Auftragslage zwingt immer mehr Firmen zur Aufstockung ihrer Belegschaften - gut für Jobsucher und Jobwechsler.
Arbeitslosigkeit sinkt: So viele freie Stellen wie selten zuvor

Luftfahrtbehörde wirft Ryanair Irreführung vor

Der irischen Billig-Airline Ryanair droht neuer Ärger. Die britische Zivilluftfahrtbehörde CAA (Civil Aviation Authority) warf der Fluggesellschaft «permanente Irreführung» von Passagieren vor.
Luftfahrtbehörde wirft Ryanair Irreführung vor

Generali steigt aus Lebensversicherungsgeschäft aus

München (dpa) - Die Null-Zins-Politik der EZB treibt eine weitere Versicherung zur Abwicklung ihres Lebensversicherungs-Geschäfts: Die italienische Generali-Versicherung will ab nächstem Frühjahr keine neuen Lebensversicherungen mehr verkaufen.
Generali steigt aus Lebensversicherungsgeschäft aus

H&M mit Gewinnrückgang

Stockholm (dpa) - Der wachsende Bestellboom über das Internet und die stärker werdende Konkurrenz bringen den schwedischen Textilhändler Hennes & Mauritz (H&M) in Bedrängnis.
H&M mit Gewinnrückgang

Allianz: Hochwasser waren 2016 besonders teuer

München (dpa) - Wasser richtet laut dem Versicherer Allianz mehr Schäden an als Wind. Nach einer Analyse des Konzerns kommen Hochwasserschäden zwar wesentlich seltener vor als Sturmschäden, sind im Schnitt aber sehr viel teurer, wie die Allianz …
Allianz: Hochwasser waren 2016 besonders teuer

Verbraucherstimmung trübt sich minimal ein

Die deutschen Verbraucher bleiben in Kauflaune. Durch die gute Lage am Arbeitsmarkt müssen nur sehr wenige Beschäftigte um ihren Job fürchten. Trotzdem verschlechtert sich das GfK-Konsumklima ein wenig.
Verbraucherstimmung trübt sich minimal ein

Audi rüstet Stammwerke für Elektroautos um

Ingolstadt/Neckarsulm (dpa) - Audi bereitet seine Stammwerke in Ingolstadt und Neckarsulm jetzt für den Bau von Elektroautos vor. Vorstandschef Rupert Stadler sagte auf einer Betriebsversammlung in Ingolstadt: «Künftig fahren in jedem unserer Werke …
Audi rüstet Stammwerke für Elektroautos um