Archiv – Wirtschaft

Scholz und Co. beschließen Reform des Eurorettungsschirms - jetzt soll alles viel schneller gehen als geplant

Scholz und Co. beschließen Reform des Eurorettungsschirms - jetzt soll alles viel schneller gehen als geplant

Die Reform des Eurorettungsschirms ist durch. Diese erfreuliche Nachricht machte Finanzminister Olaf Scholz öffentlich. Auch der Zeitplan wurde überdacht - aus gutem Grund.
Scholz und Co. beschließen Reform des Eurorettungsschirms - jetzt soll alles viel schneller gehen als geplant
Starker Euro, starke Banken - Wozu dient die ESM-Reform?

Starker Euro, starke Banken - Wozu dient die ESM-Reform?

Schon vor einem Jahr war die Reform des Eurorettungsschirms ESM so gut wie fertig. Dann stellte sich Italien quer. Jetzt aber signalisiert Rom Unterstützung. Und der Durchbruch ist geschafft.
Starker Euro, starke Banken - Wozu dient die ESM-Reform?
Der VW-Chef und die Vertrauensfrage

Der VW-Chef und die Vertrauensfrage

Kriegt Herbert Diess noch die Kurve? Was der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen und seine Kontrolleure genau voneinander erwarten, scheint unklarer denn je. Wieder machen Gerüchte über einen baldigen Showdown die Runde. Dabei treiben die …
Der VW-Chef und die Vertrauensfrage

Dax mit kleinem Minus - Aber hoher Gewinn im November

Frankfurt/Main (dpa) - Dem Dax ist am Montag im späten Handel die Puste ausgegangen. Die Wall Street als Taktgeber gab deutlich nach, so dass der deutsche Leitindex mit minus 0,33 Prozent bei 13.291,16 Punkten schloss. Den Monat November beendete er …
Dax mit kleinem Minus - Aber hoher Gewinn im November

Langfrist-Regeln und Steuerpauschale fürs Homeoffice

Homeoffice ist in der Pandemie zum Alltag von Millionen Menschen geworden. Arbeitsminister Heil will mobiles Arbeiten nun dauerhaft erleichtern. Zudem sollen Beschäftigte, die jetzt von zu Hause arbeiten, bei der Steuer entlastet werden.
Langfrist-Regeln und Steuerpauschale fürs Homeoffice

Escada-Insolvenz: Aus für einen Teil des Unternehmens

Ein Teil des insolventen Modeunternehmens Escada SE wird verkauft, ein anderer geschlossen. Der neue Eigner ist der alte. Gut 100 Mitarbeiter verlieren ihren Job.
Escada-Insolvenz: Aus für einen Teil des Unternehmens

Großes Modellsterben: Vor allem Kleinwagen betroffen – „Gewinn oder nichts“

Die immer strengeren Abgasregeln fordern ihren Tribut. Kleinere Automodelle werden eingestellt oder bekommen keinen Dieselmotor mehr. Wo früher Variantenvielfalt herrschte, findet man zunehmend Antriebs-Monokultur.
Großes Modellsterben: Vor allem Kleinwagen betroffen – „Gewinn oder nichts“

S&P kauft Finanzdaten-Anbieter IHS Markit

Die Versorgung der Börsenwelt mit Finanzdaten hat sich in Zeiten des digitalisierten Handels zu einem lukrativen Geschäft entwickelt. Nun kommt es zu einer Mega-Übernahme unter den größten Anbietern.
S&P kauft Finanzdaten-Anbieter IHS Markit

Neue Technik für gerissene Windschutzscheiben – ausgerechnet von Apple

Ausgerechnet Apple hat ein Patent zum Schutz von Windschutzscheiben eingereicht. Mit der neuen Technik sollen Autos selbst kleinste Beschädigungen eigenständig erkennen.
Neue Technik für gerissene Windschutzscheiben – ausgerechnet von Apple

Inflation bleibt im November unter Null

Auch im November profitieren Verbraucher von niedrigeren Mehrwertsteuersätzen und billigerer Energie. Die Verbraucherpreise sinken. Für manche Dinge müssen die Menschen aber tiefer in die Tasche greifen.
Inflation bleibt im November unter Null

Neues Kontrollsystem für Einfuhr von Konfliktmineralen

Vom kommenden Jahr an müssen europäische Importeure strenge Vorgaben bei der Einfuhr von Zinn, Tantal, Wolfram und Gold einhalten. Das Ziel: weniger Menschenrechtsverletzungen in den Herkunftsländern. Auch in Deutschland wurde dafür eine neue …
Neues Kontrollsystem für Einfuhr von Konfliktmineralen

Nachholbedarf bei kleineren Unternehmen bei Digitalisierung

Unternehmen verschiedener Branchen reagieren höchst unterschiedlich auf die Herausforderungen der Digitalisierung. Das zeigt ein Index, der zum Start des Digital-Gipfels vorgestellt wurde.
Nachholbedarf bei kleineren Unternehmen bei Digitalisierung

Umfrage: Mehr Hausarbeit durch Corona-Pandemie

Viele Menschen arbeiten seit Monaten von zu Hause aus - oft sind ganze Familien den kompletten Tag daheim. Da fällt deutlich mehr Hausarbeit an. Einigen macht das sogar Spaß, zeigt eine Umfrage.
Umfrage: Mehr Hausarbeit durch Corona-Pandemie

Vergleichsportal: Höhere Heizkosten durch Homeoffice

Abhängig vom Heizsystem können Arbeitnehmern Mehrkosten von bis zu 45 Euro anfallen. Denn, wer in der kalten Jahreszeit komplett von zu Hause aus arbeitet, statt ins Büro zu fahren, der muss laut Verivox mit einem um rund 4 Prozent höheren …
Vergleichsportal: Höhere Heizkosten durch Homeoffice

Bankenverband: Aufschwung braucht gezielte Unterstützung

Bei Hilfen nach dem Gießkannenprinzip kann es nach Auffassung von Experten nicht bleiben. Gefragt sind gezielte Maßnahmen, um der Wirtschaft nach Corona die richtigen Impulse zu geben.
Bankenverband: Aufschwung braucht gezielte Unterstützung

Ifo: Kurzarbeit in Deutschland steigt wieder an

Um flächendeckene Entlassungen in der Corona-Krise zu vermeiden, wurde das Instrument der Kurzarbeit eingeführt. Besonders zwei Branchen nutzen die Möglichkeit nun wieder verstärkt.
Ifo: Kurzarbeit in Deutschland steigt wieder an

Corona-Gelder: 10 Milliarden zu viel vom Bund? Opposition fordert Konsequenzen - auch wegen „Dauer-Lockdown“

Die Corona-Hilfen sind in der Krise wichtig für die Wirtschaft. Doch ein Institut hat nun eine brisante Berechnung aufgestellt. Die Opposition ist erzürnt.
Corona-Gelder: 10 Milliarden zu viel vom Bund? Opposition fordert Konsequenzen - auch wegen „Dauer-Lockdown“

IW: Corona-Hilfen fallen höher aus als notwendig

Mit 30 Milliarden Euro will der Bund Betriebe unterstützen, die wegen des Teil-Lockdowns ihre Türen zu lassen müssen. Eine Berechnung ergibt: Deutlich weniger Geld hätte auch gereicht. Und welchen Einfluss hat die weitere Stilllegung für die …
IW: Corona-Hilfen fallen höher aus als notwendig

Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

Die IT-Branche ist immer gefragter - doch Fachkräfte sind rar. Zusätzliche Ausbildungsstellen könnten Abhilfe schaffen.
Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

Reizthema Skifahren: Der Streit um die Pisten

In Deutschland tobt die Debatte um eine Schließung der Skigebiete in Europa bis Januar. Touristiker in Österreich und der Schweiz schert das nicht. In beiden Alpenländern stehen die Signale auf «Go».
Reizthema Skifahren: Der Streit um die Pisten

Drei Länder fordern Steuerentlastungen für Unternehmen

Die Corona-Pandemie trifft Unternehmen hart. Drei Bundesländer fordern nun Steuerentlastungen - so sollen die Folgen der Krise abgemildert werden.
Drei Länder fordern Steuerentlastungen für Unternehmen

Nur noch geringer Rabatt auf Neuwagen in diesem Jahr

Die Autohersteller sind nicht mehr so großzügig mit Rabatten wie sonst üblich. Förderung müssen Kunden und Händler an anderer Stelle suchen.
Nur noch geringer Rabatt auf Neuwagen in diesem Jahr

Impfstoffverteilung: Lufthansa Cargo will hohen Anteil

Das Rennen um den Corona-Impfstoff ist auf der Zielgeraden. Es folgt die weltweite Verteilung von Milliarden Impfdosen. Eine logistische Herausforderung und ein lohnendes Geschäft auch für die Lufthansa.
Impfstoffverteilung: Lufthansa Cargo will hohen Anteil

Aldi schließt Filiale im Essener Stammhaus

Mehr als Hundert Jahre lange wurden in der Huestraße 89 in Essen Lebensmittel verkauft - der Discounter Aldi hatte dort seine erste Filiale. Nun ist sie zu klein geworden.
Aldi schließt Filiale im Essener Stammhaus

Bahn: Stellwerkstörungen führen seltener zu Verspätungen

Weil mehr in Technik investiert wurde, verzeichnet die Bahn in diesem Jahr deutlich weniger verspätete Züge durch Stellwerkstörungen.
Bahn: Stellwerkstörungen führen seltener zu Verspätungen

Taxiverband: Lage in der Branche spitzt sich dramatisch zu

Die Taxiunternehmen leiden unter der Krise. In einem Brief an zwei Bundesminister malen sie ein düsteren Szenario.
Taxiverband: Lage in der Branche spitzt sich dramatisch zu

Frauenquote in Vorständen macht großen Unterschied

Die schwarz-rote Koalition will mehr Frauen in Vorständen von großen Unternehmen. Eine Studie zeigt aus Sicht der Organisation Fidar den Handlungsbedarf.
Frauenquote in Vorständen macht großen Unterschied

Volkswirte: Teil-Lockdown hat kaum Einfluss auf Wirtschaft

Volkswirte sind sich einig: Der Teil-Lockdown wird der deutschen Wirtschaft in ihrer Gesamtheit kaum bleibenden Schaden bescheren. Die Herausforderung: Die betroffenen Betriebe müssen über Wasser gehalten werden.
Volkswirte: Teil-Lockdown hat kaum Einfluss auf Wirtschaft

Keine Katastrophe: Regionalbanken widerstehen Corona

Die Corona-Krise hat die Realwirtschaft mit großer Wucht getroffen, die Großindustrie ebenso wie die kleine Eckkneipe. Ein Lichtblick: Volksbanken und Sparkassen sind bislang weitgehend unbeschadet - wichtig für den Aufschwung nach der Krise.
Keine Katastrophe: Regionalbanken widerstehen Corona

Mehrheit befürwortet Schließung von Skigebieten

In der Corona-Krise spricht sich in einer Umfrage in Deutschland eine große Mehrheit dafür aus, die europäischen Skigebiete nicht zu öffnen. Auch viele Politiker sind für Verbote.
Mehrheit befürwortet Schließung von Skigebieten

Neue Regeln für Inkasso entlasten Schuldner

Eine Rechnung geht schnell unter. Wer auch auf Mahnungen nicht reagiert, muss damit rechnen, dass früher oder später Mitarbeiter eines Inkasso-Unternehmens auf der Matte stehen. Für diesen Fall gibt es bald neue Vorschriften.
Neue Regeln für Inkasso entlasten Schuldner

Kritik an Schufa-Angebot zur Datennutzung

Verbraucher können auch Anbietern wie Finanz-Start-ups Einblick in ihr Bank-Konto gewähren. Diese Daten sind für die Bewertung der Zahlungsfähigkeit der Verbraucher interessant. Ein Test der Schufa sorgt für Kritik.
Kritik an Schufa-Angebot zur Datennutzung

Heil will Marktbeherrschung digitaler Plattformen brechen

Corona verschafft Online-Plattformen wie Essenslieferdiensten einen Boom. Doch bei manchen digitalen Marktplätzen werden Beschäftigte nach Wildwestmanier behandelt. Neue Regeln sollen helfen.
Heil will Marktbeherrschung digitaler Plattformen brechen

Dax überwindet die Marke von 13 300 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat über der zuletzt schwer umkämpften Marke von 13.300 Punkten geschlossen.
Dax überwindet die Marke von 13 300 Punkten

VW baut ID-Reihe nach unten aus: Darum jubeln Umweltschützer wie Greenpeace

Volkswagen arbeitet an einem Klein-Stromer fürs Massenpublikum und erweitert seine noch junge VW-ID-Reihe nach unten. Umweltorganisationen jubeln über das neue E-Auto.
VW baut ID-Reihe nach unten aus: Darum jubeln Umweltschützer wie Greenpeace